Energetische Raumklärung | Ausräuchern nach schamanischer Tradition | Space Clearing

Energie die dir nicht dienlich ist mit Hilfe einer Hausräucherung | Space Clearing hinausbringen und neue, frische Energie willkommen heißen!


Das Räuchern bzw. Ausräuchern von Wohnräumen ist eine der ältesten kulturellen Handlungen seit Anbeginn der Menschheit bzw. seit der Mensch das Feuer entdeckt hat Man räuchert Lebensmittel und dies wirkt sich nicht nur auf die Räucherware aus, man stellt auch fest, dass Räuchern für allgemeines Wohlbefinden sorgt. Das Wort Parfüm bedeutet übersetzt "durch den Rauch" und leitet sich vom latainischem Wort "per fumum" ab. Dies zeigt, dass der Ursprung des Parfüms nicht auf Duftöle zurückzuführen ist, sondern auf das Räuchern. Man bezieht eine neue Wohnung oder ein Haus und viele Menschen machen sich keinerlei Gedanken darüber, was oder wer in diesem Haus oder der Wohnung vorher gewesen oder passiert ist. Ist dort jemand verstorben, wurde dort heftig gestritten, vielleicht bis hin zur Gewalt oder andere unschöne Vorfälle? Dies sind Energien, die sich in Wohnräumen entladen und dort auch verbleiben. Sie verschwinden nicht einfach mit Auszug einer Person. Sie erzeugen ein ungutes Gefühl und verändern unsere Stimmung, Entscheidungen und den Alltag nach und nach ohne das wir es direkt bemerken. Auch mag man nicht unbedingt, dass alte Energien von Personen, die vorher dort wohnten oder eine Weile dort verweilten, weiterhin verbleiben.

Gerade nach einem Streit, schweren Krankheiten oder Trennungen/Trauer sollte alte Energie raus gebracht werden. Es ist so, als wenn wir duschen und uns danach frisch und sauber fühlen. Räume werden durch Emotionen und Schwingungen geprägt. Werden sie nicht gereinigt, bewegen wir uns ständig in diesen alten Energien, die nicht förderlich für uns sind. So können wir keine alten Muster ablegen, Dinge nicht abschließen und auch nichts Neues beginnen.... Ein viereckiger Raum ist eigentlich etwas unnatürliches, da in der Natur rundliche Formen oder etwas, was verschlungen und mehr Dynamik aufweist, vorkommt (viele Urvölker wohnen in runden Hütten). Dies ist auch der Grund dafür, dass sich Energien in den Ecken ganz besonders stauen und dort auch verbleiben. Je mehr niedere Emotionen/Energien in einem Raum vorhanden sind (Trauer, Neid, Hass, Sorgen, Gewalt usw.), desto langsamer fließt unser eigener Fluss und das Chi innerhalb dieser Räume. Es staut sich in den Räumen und natürlich auch in uns. Die Energie fließt langsamer, wir fühlen uns unklar, schwer und unverbunden.

Bei jeder Räucherung verwende ich u.a. weißen Salbei, da diese eine sehr hochschwingende und extrem reinigende Frequenz beinhalten. Es ist traditionell und die wirkungsvollste Methode, Räume richtig auszuräuchern (selbst Schamanen reinigen traditionell ausschließlich mit Kräutern, Rauch und Klängen)!  Eine Hausräucherung lohnt sich auch beim Verkauf einer Immobilie. Meine Erfahrungen habe gezeigt, dass nach einer Ausräucherung die Interessenten das Objekt ganz anders und positiver wahrnehmen als vor einer Räucherung. Möchtest du eine neue Immobilie beziehen, solltest du vor Einzug auf jeden Fall ein Space Clearing vornehmen lassen.


Wann sollte eine schamanische Haus- oder Wohnungsreinigung vorgenommen werden?

  • wenn eine unangenehme, drückende, zähe Atmosphäre, die keine erklärbare Ursache hat, herrscht
  • Besuch oder Bewohner (einschließlich Tiere) sich immer unwohl fühlen oder sich seltsam verhalten (gerade Tiere)
  • Plötzlicher und regelmässiger Energieverlust beim Betreten des Hauses oder der Wohnung, der jedoch nach Verlassen wieder unmittelbar aufhört
  • bei andauernden und ständigen Depressionen und Verstimmungen (Launenhaftigkeit, Aggressivität der Bewohner, die aber plötzlich nachlässt, sobald das Haus oder die Wohnung verlassen wird)
  • unerklärbare Schlafstörungen (ganz besonders nur in einem bestimmten Raum)
  • wenn man ein unerklärbares Gefühl hat, dass die Wohnung oder das Haus verschmutzt sei, obwohl man regelmässig putzt, lüftet und Ordnung hält
  • bei Umzug, Trennung, Todesfall
  • bei unerklärbaren Vorfällen
  • wenn man sich einfach in seinen eigenen vier Wänden nicht mehr wohl fühlt

Häufig erhalte ich Nachrichten von Menschen, die sagen, sie räuchern ihre Wohnräume regelmäßig aus und es ändert sich nichts.

Bei genauer Nachfrage erfahre ich dann, dass lediglich mit einfachen Weihrauchharzen oder nur mit Hilfe von Räucherstäbchen ausgeräuchert wurde. Die gute Absicht steckt mit Sicherheit dahinter, jedoch bewirkt es nicht den gewünschten Effekt - eher nur kurzweilige Stimulation - , wenn man zähe und alte Energien loswerden möchte. Dazu benötigt es schon ein wenig mehr Erfahrung und die richtigen Arbeitsmaterialien und Methoden.

Auf Wunsch kann ich gerne mit entsprechenden Materialien Deine Wohnung, Haus oder Arbeitsräume ausräuchern und klären. Sollten Rauchmelder vorhanden sein, dann bitte ich darum, diese vorher zu deinstallieren. Bei einer echten schamanischen Hausreinigung (Schamane oder schamanisch Praktizierende vor Ort) findet eine Wohnraumheilung statt die sich sofort positiv auf die Bewohner auswirken wird. 

Bei Buchung für eine Hausräucherung ist eine Anzahlung in Höhe von 30,- Euro zu leisten. Diese wird beim Termin mit dem Restbetrag selbstverständlich verrechnet .

Fahrtkosten innerhalb von 10 km Umkreis sind im Preis inkludiert. Bei einer Entfernung über 10 km erfolgt eine Berechnung von 0,30 Euro/km (es wird nur eine Strecke berechnet). Gerne können auch Festpreise vereinbart werden!


Wenn das Alte nicht geht, kann das Neue nicht kommen!