Edelsteine und ihre Frequenz | Wirkung

Was ist die Essenz der Edelsteine | Heilsteine und worin können sie dich unterstützen? Das erfährst du hier in meiner kleinen Edelsteinkunde.


Von der Technik bis hin zu Satelliten sind Kristalle wichtige Elemente und praktisch in allen technischen Gegenständen der modernen Welt zu finden. Genau hier kreuzen sich Wissenschaft und Mystik. Edelsteine (oder auch Kristalle in der alten Zeit genannt) sind millionen Jahre alt und entstanden im frühestens Teil der Erdentstehung. Für mich persönlichsind die zeitlose Wissensdatenbanken, denn sie enthalten alle Informationen, denen sie jemals ausgesetzt wurden. Edelsteine absorbieren Informationen in sämtlichen Bereichen, egal ob Unwettermuster oder alte Zeremonien und geben diese Informationen dann weiter. An jeden, der mit ihnen in Kontakt kommt. Aus wissenschaftlicher Sicht sind Edelsteine die geordneteste Struktur in der Natur und weisen die geringste Störung auf. Sie sind so strukturiert, dass sie auf verschiedene Energien um sie herum sofort reagieren. Sie schwingen und bestimmte Schwingungsfrequenzen ermitteln. Die Art und Weise, wie sie ausgerichtet sind, die aussendende Frequenzen und ihre enorme Fähigkeit eine Vielzahl von Informationen zu speichern, machen Edelsteine für die moderne Technologie unverzichtbar. Wer es noch nicht wusste: sie befinden sich in Computern, Fernsehgeräten, Mobiltelefonen, Satelliten usw. Menschen fühlen sich seit Anbeginn zu Edelsteinen  hingezogen und nutzten sie schon immer für ihre Zwecke. Unsere Ahnen wussten intuitiv, dass die Energien der Steine beim Tragen mit dem menschlichen elektromagnetischen Feld interagieren und energetische Veränderungen vornehmen. Der Mensch tendiert zu Wirbeln wie bei Stonehenge und Sedona, eben weil diese alten und massiven magischen Felsen auf Ley-Linien sitzen und praktisch zu einem Energieportal machen. Menschen tragen Diamanten um sich zu verbinden, denn der Diamant ist der härteste Stein und eine unzerstörbare Natursubstanz. Jeder Stein erfüllt einen anderen Zweck und es kommt immer darauf an, für was man ihn verwenden möchte, welches Thema aktuell ist. So wie einige Edelsteine bestens geeignet sind um den Körper zu heilen, die Intuition zu stärken oder tiefer in die Meditation zu gehen, sind andere Edelsteine dafür geschaffen, um in der Technologie oder als Teil von Gebäudestrukturen verwendet zu werden. Die Herkunft des Steins ist wichtig, denn die meisten Menschen möchten auch wissen, woher ihre Nahrung kommt oder ob der Diamant am Hochzeitsring nicht gar ein "Blutdiamant" ist...  Wir möchten die saubersten und positivsten Energien in unseren Edelsteinen haben und deswegen ist es auch wichtig zu wissen, woher der Stein stammt... Das wichtigste jedoch ist, wenn der Edelstein dich anspricht, dann gehört er zu dir, du wirst zu seinem Wächter. Häufig zeigen die Steine es durch Hitze beim in die Hand nehmen, Kribbeln oder Vibrieren im Dritte-Auge-Chakra usw.. Ganz wichtig ist jedoch, ihn zu reinigen, bevor du mit ihm anfängst zu arbeiten! Wenn du täglich einen Edelstein trägst oder ihn verwendest, sollte er regelmässig gereinigt werden. Mehr dazu findest du hier in der Kategorie Edelsteine und Reinigung


"In jeder geschliffenen Edelsteinfacette wohnt ein Engel."

- Jeanne Ruland -