Sternsaphir

Der Sternsaphir wird auch "Stein des Schicksals" genannt und unterscheidet sich in seiner Wirkung absolut zu seinem Namensvetter, dem Saphir. Er ist ein Saphir, der ein einzigartiges Muster innerhalb des Kristalls aufweist, auch als Asterismus bekannt. Die Ursache für diese faszinierenden Einschlüsse und Effekte sind nadelartige Einschlüsse, die ineinander übergreifen und somit ein sechsstrahliges, sternenförmiges Muster bilden. Der Schnittpunkt besteht häufig aus Rutil (bekannt auch beim Rutilquarz), welches aus Titandioxid besteht. Unter einer Lichtquelle betrachtet, zeigt sich dieses wunderschöne Muster. Sternsaphir gibt es in den Farben lila-violett und blau, die bekannten Sternrubine sind rosa bis rot, gehören aber zu den Rubinen. Der Sternsaphir  verbindet dich mit den Engeln des Glaubens, der Hoffnung und deines Schicksals. Er zieht dich in seine Tiefen und zentriert deine Gedanken. Sternsaphir  erhöht die Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit und Visionen/Prophezeiungen und verbindet seinen Träger mit den Engelreichen und anderen Lichtwesen. Auch kann er verwendet werden, wenn man sich mit Wesen von anderen Sternen verbinden bzw. diese kontaktieren möchte. Er unterstützt dich Klarheit und Verständnis in die Absichten anderer zu bringen. Sternsaphir hilft dir eine fröhliche Grundstimmung in jeder Situation zu behalten. Allgemein ist Sternsaphir ein Stein des Friedens, der Ruhe, der spirituellen Heilung und der spirituellen Wahrheit. Er ist sehr nützlich, wenn Heilungsströme aus dem Engelsreich oder einer höheren Quelle kanalisiert werden und ist ein hervorragender Stein für Heiler die Reiki und/oder ähnliche Methoden anwenden. Er hilft seinem Träger auf dem spirituellen Pfad zu bleiben, stärkt mitgebrachte psychische und spirituelle Kräfte und ist hervorragend für die Heilung der Erde und allen Chakren. Der Saphir ist einer der Edelsteine, der in der Brustplatte des Hohepriesters war. Da es sich um eine Form von Korund - so wie der Rubin ebenfalls - handelt, ist er eines der stärksten Mineralien der Erde. Der Sternsaphir unterstützt dich in materieller Hinsicht, gute Geschäfte zu tätigen, die dich zum Erfolg führen, fördert die Kreativität und lässt dich die Zukunft exakt vorhersagen, so dass du über eine sehr gute Analysefähigkeit verfügst. So ist er der Stein, der dir die Weisheit für Erfolg gibt. Seine blaue Schwingung unterstützt Talente, Ordnung und Struktur, Gelassenheit und Konzentration. Beziehungstechnisch hilft er dir, dich zu öffnen und die Zeit mit geliebten Menschen zu geniessen und sorgt dafür, dass auch deine Umgebung diese Liebe spürt. Auf körperlicher Ebene unterstützt der Sternsaphir (wie auch der herkömmliche Saphir) die Knochendichte und Knochenstärke, rekonstruktive Operationen (gerade wenn Titan verwendet wurde), Entzündungen, postoperative Heilung und stimuliert die Hypophyse und die Schilddrüse. Des Weiteren hilft er bei Demenz und Alzheimer, entgiftet die Haut und belebt die Aura, beruhigt alle Organe und reguliert die Drüsen. Bei Verbrennungen, Augenproblemen und Bluterkrankungen ist er ein sehr guter Unterstützer, der auch Blutungen reduziert, die Venen stärkt, Thrombosen, Krampfadern und Blutgerinnsel reduzieren soll. Er fördert alle Heilungsprozesse durch deine mentale Entscheidung, gesund zu werden und lindert Schmerzen, Fieber und Darm-, Gehirn- und Nervenerkrankungen. Der Sternsaphir korrespondiert mit dem Element Wasser.