Räucherkunde

Die Energien und Kräfte der Pflanzen wird häufig unterschätzt. Damit man aber nicht wahllos irgendein Kraut verräuchert und sich besser an die Themen orientieren kann, findest du hier einige Erklärungen


Das Räuchern ist so alt wie die Menschheit ab dem Zeitpunkt, wo sie das Feuer entdeckt haben und zieht sich durch sämtliche Kulturen. Früher räucherte man Lebensmittel (heute teilweise auch noch) und man stellte fest, dass das Räuchern für Wohlbefinden und Balance sorgt. Wusstest du, dass das Wort "Parfüm" übersetzt "durch den Rauch" bedeutet, denn es leitet sich aus dem latainischem "per fumum" ab? Der Ursprung des Parfüms ist also nicht auf Duftöle (die man früher verwendete) zurückzuführen, sondern auf das Räuchern. Wir werden durch Emotionen und Schwingungen geprägt. Deswegen ist das Space Clearing (ausräuchern von Räumen) sehr wichtig. Aber neben dem Ausräuchern von Räumen können wir uns selbst auch was gutes zu jeder Zeit tun, in dem wir Kräuter und/oder Harze verräuchern. Mit dem Räuchern entlassen wir den Geist, der in jeder Pflanze innewohnt in den Raum und geben ihm die Möglichkeit der Entfaltung. Hierzu eignet sich ein Räucherstövchen, welches oben ein Sieb hat, auf dem die Kräuter und/oder Harze gelegt werden können und unten ein Teelicht platziert und angezündet wird, so dass die Räucherware nicht so schnell verbrennen und ein angenehmer Duft sich entfalten kann. Das Räuchern auf Kohle ist - wenn überhaupt - eher für Hausausräucherungen gedacht, da es doch sehr stark qualmt und auch einen unangenehmen Geruch hinterlässt und das jeweilige Kraut sich nicht richtig entfalten kann, sprich, es verbrennt zu schnell.

Alle Kräuter (Blätter, Blüten, Stengel) und Hölzer müssen zunächst getrocknet werden, sonst eignen sie sich nicht für das Räuchern!

Die meisten Kräuter und/oder Hölzer finden wir in der Natur hier bei uns und vieles auch im heimischen Garten, andere Materialien müssen wir über Händler bestellen, da sie hier in Europa nicht zu finden sind oder wir keine Möglichkeit haben, sie zu pflücken und zu trocknen. Ich habe mich dafür entschieden, die häufig vorkommenden Kräuter und Hölzer in Gärten, Feldern oder Wäldern aufzulisten. Solltest du dich aufmachen, um selbst ein paar Kräuter zu sammeln und trocknen zu lassen, dann bitte ich dich, die Natur nicht zu räubern, sondern dir wirklich nur so viel mitzunehmen, wie du benötigst und der Natur und den Insekten auch genug übrig zu lassen! Halte die Balance und gehe maßvoll und respektvoll mit allem um!

Um die Pflanzen größer zu sehen, klicke bitte auf das jeweilige Bild! Solltest du die Räucherkunde über dein Handy sehen, so eignet sich hier am besten Querformat!

Eine kleine Übersicht der wichtigsten Kräuter und Hölzer

Akelei: Schutz, Liebe
Akelei: Schutz, Liebe
Alant: Reinigung, Depressionen entfernen, Christuslicht, Stress, Nervosität, Schutz vor psychischen Angriffen
Alant: Reinigung, Depressionen entfernen, Christuslicht, Stress, Nervosität, Schutz vor psychischen Angriffen
Angelikawurzel | Engelwurz: Schwingungserhöhung, Geistwesen und Engel, Rückverbindung, Selbstvertrauen, Schutz (auch als Pflanze im Garten), Entscheidungsfähigkeit, Ich-stärkend, Stärke, Reinigung
Angelikawurzel | Engelwurz: Schwingungserhöhung, Geistwesen und Engel, Rückverbindung, Selbstvertrauen, Schutz (auch als Pflanze im Garten), Entscheidungsfähigkeit, Ich-stärkend, Stärke, Reinigung
Basilikum: Streit, Entspannung, negative Energien beseitigen, Klarheit, Liebe, aphrodisierend, Schutz, Geld und Glück anziehend, Selbstvertrauen
Basilikum: Streit, Entspannung, negative Energien beseitigen, Klarheit, Liebe, aphrodisierend, Schutz, Geld und Glück anziehend, Selbstvertrauen
Birkenrinde: Neuanfang, Wünsche, Energie, emotionale Verhärtungen, Stoffwechsel
Birkenrinde: Neuanfang, Wünsche, Energie, emotionale Verhärtungen, Stoffwechsel
Ehrenpreis: Schutz, Positivität, Kontakt mit Naturwesen, Geistöffnung
Ehrenpreis: Schutz, Positivität, Kontakt mit Naturwesen, Geistöffnung
Efeu (NIEMALS in Räumen räuchern!): Unterbewusstsein, Ahnen, Unterstützung, Winter- und/oder Sommersonnenwende, Anderswelt
Efeu (NIEMALS in Räumen räuchern!): Unterbewusstsein, Ahnen, Unterstützung, Winter- und/oder Sommersonnenwende, Anderswelt
Fenchel: Erkenntnisse, gegen Einsamkeitsgefühl, Nervosität, das große Ganze erkennen, Fokus, langes Leben, Geborgenheit, Reinigung und Klärung, Schutz vor Negativität,  Mut und Stärke
Fenchel: Erkenntnisse, gegen Einsamkeitsgefühl, Nervosität, das große Ganze erkennen, Fokus, langes Leben, Geborgenheit, Reinigung und Klärung, Schutz vor Negativität, Mut und Stärke
Flieder: Lösung von Verbindungen und Abhängigkeiten, Heilung
Flieder: Lösung von Verbindungen und Abhängigkeiten, Heilung
Frauenmantel: Fruchtbarkeit, gegen Aggressivität, Ruhe, Wiedergeburt, Geburt
Frauenmantel: Fruchtbarkeit, gegen Aggressivität, Ruhe, Wiedergeburt, Geburt
Giersch: Energie auf körperlicher und geistiger Ebene
Giersch: Energie auf körperlicher und geistiger Ebene
Holunder (Blüten, Blätter und getrocknete Beeren): Neuanfang, Schutz, Orakeln, Träume, Ahnen, Licht
Holunder (Blüten, Blätter und getrocknete Beeren): Neuanfang, Schutz, Orakeln, Träume, Ahnen, Licht
Johanniskraut: Raunächte, Schutz vor Unheil, Sommersonnenwende, Antidepressivum, Ruhe, Balance, aufhellende Wirkung
Johanniskraut: Raunächte, Schutz vor Unheil, Sommersonnenwende, Antidepressivum, Ruhe, Balance, aufhellende Wirkung
Kamille: Ruhe, Balance, Trauer verarbeiten, destruktive Gedanken beseitigen, Glück und Geld anziehen, Beziehungen, Heilung, Frieden
Kamille: Ruhe, Balance, Trauer verarbeiten, destruktive Gedanken beseitigen, Glück und Geld anziehen, Beziehungen, Heilung, Frieden
Königskerze: Spannungen auflösen, Reinigung, Karma, negative Energien und Menschen entfernen, Abgrenzung
Königskerze: Spannungen auflösen, Reinigung, Karma, negative Energien und Menschen entfernen, Abgrenzung
Karde | Weberkarde | Immerdurst | Pflanze der Götter: Borreliose (Tinktur), Weihung | Segnung, Schutz, Raunächte, Unglück abwehren
Karde | Weberkarde | Immerdurst | Pflanze der Götter: Borreliose (Tinktur), Weihung | Segnung, Schutz, Raunächte, Unglück abwehren
Lavendel: Klärung, Reinigung, Balance
Lavendel: Klärung, Reinigung, Balance
Löwenzahn (Blüten, Blätter und Wurzel): Kraft, Sonnenkraft, Energie, Wandlung
Löwenzahn (Blüten, Blätter und Wurzel): Kraft, Sonnenkraft, Energie, Wandlung
Majoran: Ausräuchern für Reinigung, Kraft, Optimismus, Regeneration
Majoran: Ausräuchern für Reinigung, Kraft, Optimismus, Regeneration
Mistel: Raumklärung, Ruhe, Schutz
Mistel: Raumklärung, Ruhe, Schutz
Odermennig | Ackerkraut: Schutz, Freude, Leichtigkeit, negative Anhaftungen und Energien transformieren
Odermennig | Ackerkraut: Schutz, Freude, Leichtigkeit, negative Anhaftungen und Energien transformieren
Rosenblätter: Depressionen, Loslassen, Frieden, Selbsterkenntnis
Rosenblätter: Depressionen, Loslassen, Frieden, Selbsterkenntnis
Mädesüß (Keltenkraut, Druidenpflanze): Neuanfang, Übergang, Intuition, Traumbewusstsein, Liebe, Blockaden, in den Fluss kommen, inneres Kind heilt, Freude, Leichtigkeit
Mädesüß (Keltenkraut, Druidenpflanze): Neuanfang, Übergang, Intuition, Traumbewusstsein, Liebe, Blockaden, in den Fluss kommen, inneres Kind heilt, Freude, Leichtigkeit
Salbei: Reinigung, negative Energien entfernen, Rituale
Salbei: Reinigung, negative Energien entfernen, Rituale
Spitzwegerich: Erdung, Heilung, Schutz
Spitzwegerich: Erdung, Heilung, Schutz
Thymian: Schutz, belebend, Ängste und negative Energien, Reinigung, aphrodisierend, Erkältung,  Raunächte, Selbstvertrauen, Vergangenheit klären (auch Hausräucherung), Austreibung
Thymian: Schutz, belebend, Ängste und negative Energien, Reinigung, aphrodisierend, Erkältung, Raunächte, Selbstvertrauen, Vergangenheit klären (auch Hausräucherung), Austreibung
Waldmeister: Schutz, Entspannung, Abschluss einläuten
Waldmeister: Schutz, Entspannung, Abschluss einläuten
Wermut (gelber Beifuss): höchster Schutz, Raunächte, Krankheiten, Energie
Wermut (gelber Beifuss): höchster Schutz, Raunächte, Krankheiten, Energie
Weissdorn: Teamarbeit, Geben und Nehmen in Einklang bringen
Weissdorn: Teamarbeit, Geben und Nehmen in Einklang bringen
Ysop | Bienenkraut: Einweihung, Magie, Reinigung, Konzentration, negative Energien klären, Schutz, Segen
Ysop | Bienenkraut: Einweihung, Magie, Reinigung, Konzentration, negative Energien klären, Schutz, Segen
Zitrusblätter: Teamarbeit, Erdung, Reinigung
Zitrusblätter: Teamarbeit, Erdung, Reinigung
Zimt: Erneuerung, Erfolg, Glück
Zimt: Erneuerung, Erfolg, Glück
Anis: Bewusstsein, Materialismus erkennen und ablegen, Erkenntnisse, Balance, Ruhe, emotionaler Schmerz
Anis: Bewusstsein, Materialismus erkennen und ablegen, Erkenntnisse, Balance, Ruhe, emotionaler Schmerz
Ampfer: Geld, Schutz, Neuorientierung
Ampfer: Geld, Schutz, Neuorientierung
Beifuss (Schamanenkraut): Reinigung, Desinfektion, Geistöffnung, Flexibilität, Loslassen, Gaben und Talente erkennen und entfalten, Ruhe, Fortpflanzungsorgane, Gicht und Rheuma, Segen, Loslassen
Beifuss (Schamanenkraut): Reinigung, Desinfektion, Geistöffnung, Flexibilität, Loslassen, Gaben und Talente erkennen und entfalten, Ruhe, Fortpflanzungsorgane, Gicht und Rheuma, Segen, Loslassen
Baldrian (Blätter und Blüten): Beruhigung, Klärung, Geistöffnung
Baldrian (Blätter und Blüten): Beruhigung, Klärung, Geistöffnung
Brennessel: Schutz, Unheil und psychische Angriffe abwehren
Brennessel: Schutz, Unheil und psychische Angriffe abwehren
Edelweiss: Wunscherfüllung, Mut, Kraft, Schutzschild aufbauen, Kreativität
Edelweiss: Wunscherfüllung, Mut, Kraft, Schutzschild aufbauen, Kreativität
Eisenkraut | Verbena (Druidenkraut): Stärkung, Nerven, Neubeginn, Magie, Schutz, Gerechtigkeit, Inspiration, Hellsichtigkeit, destruktive Gedanken, Wohlstand, Unsicherheit und Ängste, Diplomatie
Eisenkraut | Verbena (Druidenkraut): Stärkung, Nerven, Neubeginn, Magie, Schutz, Gerechtigkeit, Inspiration, Hellsichtigkeit, destruktive Gedanken, Wohlstand, Unsicherheit und Ängste, Diplomatie
Eichenrinde (Druidenbaum): Ruhm, Macht, Durchhaltevermögen, Kraft, langes Leben, Gerechtigkeit
Eichenrinde (Druidenbaum): Ruhm, Macht, Durchhaltevermögen, Kraft, langes Leben, Gerechtigkeit
Fichtenharz , Fichtennadeln und Hölzer: Reinigung, Desinfektion, Freude, Leichtigkeit, Balance, Aufbau, Stärke, alte Wunden und Trauma heilen, Erdung
Fichtenharz , Fichtennadeln und Hölzer: Reinigung, Desinfektion, Freude, Leichtigkeit, Balance, Aufbau, Stärke, alte Wunden und Trauma heilen, Erdung
Fliegenpilz: Geistöffnung, Orakeln, Zukunftsblick, Erkenntnisse
Fliegenpilz: Geistöffnung, Orakeln, Zukunftsblick, Erkenntnisse
Gundermann: Beziehungen festigen, Schutz, Lichtenergie anziehen
Gundermann: Beziehungen festigen, Schutz, Lichtenergie anziehen
Goldrute | Sonnenkraut: extrem negative Energien entfernen, Schutz, Lichtenergie anziehen, Hausräucherung, Selbstbewusstsein, Partnerschaftsproblemen, Dankbarkeitsräucherung, Glück, Weissagung und Geldzauber
Goldrute | Sonnenkraut: extrem negative Energien entfernen, Schutz, Lichtenergie anziehen, Hausräucherung, Selbstbewusstsein, Partnerschaftsproblemen, Dankbarkeitsräucherung, Glück, Weissagung und Geldzauber
Hagebutte (Blätter und Beeren): Liebe, Ruhe, Vergebung, Sexualität, Lichtenergie anziehen
Hagebutte (Blätter und Beeren): Liebe, Ruhe, Vergebung, Sexualität, Lichtenergie anziehen
Heidekraut: Neuanfang nach Trennung, Aufatmen, Kraft, Mut
Heidekraut: Neuanfang nach Trennung, Aufatmen, Kraft, Mut
Iris | Schwertlilie (Blüte und Wurzel): Sensiblität, Feingefühl, emotionale Spannungen, Harmonie, Astralenergie anregen, aphrodisierend, Intuition
Iris | Schwertlilie (Blüte und Wurzel): Sensiblität, Feingefühl, emotionale Spannungen, Harmonie, Astralenergie anregen, aphrodisierend, Intuition
Kiefer (Holz, Zapfen und Harz): Schutz vor negativen Menschen und Energien, Herzstärke, Kraft, Energetisierend, Freude
Kiefer (Holz, Zapfen und Harz): Schutz vor negativen Menschen und Energien, Herzstärke, Kraft, Energetisierend, Freude
Kornblume: Fokus, Geist, Vergangenheit loslassen, Trauma und emotionalen Schmerz verarbeiten
Kornblume: Fokus, Geist, Vergangenheit loslassen, Trauma und emotionalen Schmerz verarbeiten
Blutweiderich: entfernt negative und dunkle Energien aus Räumen, Schutz, gegen Manipulation, Streit auflösen, Hausräucherung, Raunächte
Blutweiderich: entfernt negative und dunkle Energien aus Räumen, Schutz, gegen Manipulation, Streit auflösen, Hausräucherung, Raunächte
Labkraut: Heilung, Antidepressivum, Harmonie, Ruhe, Balance, Frieden, Schutz, Stärkung, Stimulierung
Labkraut: Heilung, Antidepressivum, Harmonie, Ruhe, Balance, Frieden, Schutz, Stärkung, Stimulierung
Liebstöckel: Liebe, emotionale Wunden und Traume heilen
Liebstöckel: Liebe, emotionale Wunden und Traume heilen
Lorbeer (echter): Orakeln, Klärung, Weisheit, Traumdeutung, Schlaf, Selbstwertprobleme, Energie, Leichtigkeit, Schutz, Stärke, Erfolg
Lorbeer (echter): Orakeln, Klärung, Weisheit, Traumdeutung, Schlaf, Selbstwertprobleme, Energie, Leichtigkeit, Schutz, Stärke, Erfolg
Minze (Spearmint): Ruhe, Konzentration, Fokus, niedere Energien entfernen
Minze (Spearmint): Ruhe, Konzentration, Fokus, niedere Energien entfernen
Melisse: gegen Einsamkeitsgefühl, Kraft, Offenheit, Freundschaften und Beziehungen klären und/oder stärken
Melisse: gegen Einsamkeitsgefühl, Kraft, Offenheit, Freundschaften und Beziehungen klären und/oder stärken
Nachtkerze | Abendblume: Ausgleichend, Ruhe, Balance, Harmonie, Heilung, Stressabbau, Nervosität
Nachtkerze | Abendblume: Ausgleichend, Ruhe, Balance, Harmonie, Heilung, Stressabbau, Nervosität
Rainfarn: Unheil abwehren, Abrenzung, Energieverlust (Energievampire) entfernen, Selbstwert und Selbstbewusstsein, Kraft, Energie gewinnen
Rainfarn: Unheil abwehren, Abrenzung, Energieverlust (Energievampire) entfernen, Selbstwert und Selbstbewusstsein, Kraft, Energie gewinnen
Sonnenhut | Echinacea (Schamanenpflanze): Desinfektion, Krankheiten, Schutz, Klärung, Ruhe, Balance, Stärkung, Kraft, Reinigung
Sonnenhut | Echinacea (Schamanenpflanze): Desinfektion, Krankheiten, Schutz, Klärung, Ruhe, Balance, Stärkung, Kraft, Reinigung
Rosmarin: Übergang, Abschied, Trauer verarbeiten, Loslassen, Reinigung, Glück, Konzentration, Energieschub
Rosmarin: Übergang, Abschied, Trauer verarbeiten, Loslassen, Reinigung, Glück, Konzentration, Energieschub
Schafgarbe: Geist und Körper in Balance, spirituelle Helfer kontaktieren, Seelenheil
Schafgarbe: Geist und Körper in Balance, spirituelle Helfer kontaktieren, Seelenheil
Wacholderbeere, Wacholderspitzen und Holz (Schamanenbaum): Schutz, Reinigung, Desinfektion, schlechte Schwingungen beseitigen
Wacholderbeere, Wacholderspitzen und Holz (Schamanenbaum): Schutz, Reinigung, Desinfektion, schlechte Schwingungen beseitigen
Wegwarte: Blockaden entfernen
Wegwarte: Blockaden entfernen
Weinblätter: Schlafprobleme, Albräume, Mut, Kraft und Positivität erzeugen
Weinblätter: Schlafprobleme, Albräume, Mut, Kraft und Positivität erzeugen
Wasserdost | Wasserhanf: Einssein mit der Natur, hält negative Energien fern, Gedanken klären, höheres Bewusstsein, Herzöffnung
Wasserdost | Wasserhanf: Einssein mit der Natur, hält negative Energien fern, Gedanken klären, höheres Bewusstsein, Herzöffnung


"Die Blumen des Frühlings sind Winterträume am Frühstückstisch der Engel!"

- Khalil Gibran -