Schamanische Rückführung

Mit Hilfe der Vergangenheit dein Hier und Jetzt verstehen, Körper, Geist und Seele sanft in Einklang bringen und alte Rucksäcke über Bord werfen und eine Rückverbindung zu dir SELBST schaffen!


Die schamanische Rückführung (Reinkarnations- oder auch Rückführungstherapie genannt) ist eine wunderbare Methode, um dich zum Ursprung deines Problem zu führen, welches in deinem Bewusstsein nicht präsent ist, dich jedoch immer wieder zum stolpern bringt. Das Problem kann aus diesem oder aus einem früheren Leben stammen, in der das Muster, die Blockade, Vorliebe, Abneigung oder karmische Verstrickung begann. Der damals gesetzte Trigger wird gelöscht und die Ordnung wieder hergestellt. Eine Rückführung ist keine Hypnose, du bist während einer Sitzung immer Herr deiner Sinne und niemals willenlos!  

Sämtliche Erfahrungen aus diesem und vorherigen Leben sind in uns, in unserer Seele, gespeichert. Wir haben nicht immer eine schöne und erfüllte Kindheit oder Leben gelebt, häufig gab es auch Angst, Leid, Krankheiten und traumatische Erlebnisse, die uns als Seele geprägt haben. Wenn wir inkarnieren, so haben wir die unerfüllten Aufgaben im Gepäck um sie diesmal zu bewältigen. Dazu gehören auch Glaubenssätze, Denkmuster, Dogmen, karmische Verstrickungen, Vorlieben und Abneigungen. Durch eine Rückführung ist es möglich, Probleme, die uns jetzt begleiten, im großen Zusammenhang zu einem früheren Leben oder aus der Kindheit zu erfahren und zu erkennen. Eine Rückführung kann auch helfen, dass man keine Angst mehr vor dem Tod hat, weil man erkennt, dass man unsterblich ist. Ausserdem unterstützt sie einen darin zu erkennen, warum man immer in Wiederholungen geht und ähnliche Konflikte, Partner, Menschen oder Arbeitgeber anzieht und/oder ihnen ausgesetzt wird. Eine Rückführung ist tiefgreifende Ursachenarbeit und hat sehr viel mit Annehmen zu tun. Annehmen was geschehen ist, annehmen wie es jetzt ist und dann im Anschluss die Wunden heilen lassen und sich zu befreien, denn den Ursprung zu kennen ist eine große Erleichterung. Dadurch, dass du es emotional durchlebst, was geschehen ist, holen wir etwas an die Oberfläche, was tief in deinem Bewusstsein verdrängt wurde, dort aber festsitzt. Es handelt sich hierbei um eine sehr tiefe "Therapiemethode" und nicht um einen Spaziergang im Grünen auf einer Schäfchenwiese, was dir bewusst sein sollte, denn es zeigen sich (je nach Thema) nicht nur positive Begebenheiten. Der Begriff "Therapie" ist nicht identisch mit einer Therapie eines Arzt oder Heilpraktikers gleichzusetzen. Therapie bedeutet übersetzt, dass man Dienst, Pflege und Heilung am Nächsten ausübt und unterschiedliche Konzepte angesetzt werden.


Wann ist eine Rückführung sinnvoll?

  • um zu erfahren, wer man in einem Vorleben war und welche Anteile dadurch vorhanden sind
  • warum ständig Wiederholungen kommen und was man lernen soll und/oder ändern sollte
  • was man an karmischen Lektionen mitgebracht hat und selbst erlösen möchte
  • Arbeiten mit/an deinem inneren Kind 
  • um Familienthemen | Ahnenthemen und Verstrickungen zu verstehen und zu lösen
  • wenn dich seelische und körperliche Krankheiten, Traumata, psychische Gewalt und Ängste/Phobien quälen
  • Probleme mit den Eltern oder einem Elternteil aus der Kindheit
  • Essstörungen 
  • Depressionen, Ängste, Zwänge, Panikattacken, Neurosen usw.
  • Überforderung und Schuldgefühle
  • Burnout, Mobbing, Boreout (Unterforderung) im Berufsleben
  • Orientierungslosigkeit im Berufsleben
  • Beziehungskonflikte
  • sexuelle Probleme
  • körperliche Schmerzen und Symptome (Migräne, Allergien, psychosomatische Beschwerden usw.)
  • Unruhe, Sinnsuche
  • Erfolgslosigkeit trotz ständiger Bemühungen

Wann ist eine Rückführungstherapie eher nicht geeignet?

  • wenn du nicht gewillt bist Dinge aus der Vergangenheit aufzuarbeiten und anzunehmen
  • wenn du nicht 100%ig für dich einstehst und lieber das Aussen deine Probleme lösen lassen möchtest, statt Verantwortung für dein Leben zu übernehmen und selbst auch anschliessend ins Tun kommen möchtest
  • wenn du derzeit von Suchtmitteln (Alkohol, Drogen, Psychopharmaka) stark abhängig bist
  • wenn du dich akut in einer starken psychotischen Krise befindest
  • wenn du noch keine 18 Jahre alt bist
  • wenn du schwanger bist und deine Reise nichts mit deiner Schwangerschaft zu tun hat

Was passiert während einer Rückführung?

Ich versetze dich in Trance (keine Hypnose) und wir gehen gemeinsam Schritt für Schritt entweder in deine Kindheit und Jugend zurück oder an den Punkt, wo die Ursache deines Problems liegt (dies kann auch ein früheres Leben sein). Du siehst dich in dieser Situation, kannst genau beschreiben, wie du ausssiehst, was du anhast und wo du dich befindest. Du wirst an den Ursprung geführt, der die Ursache deines jetzigen Problems ist, dies kann unter Umständen sehr unangenehm sein, jedenfalls auf den ersten Blick, denn du durchlebst diese Geschehnisse noch einmal, jedoch aus einer etwas anderen Perspektive. Gerne kann mit einem Diktiergerät, oder deinem Handy, welches du mitbringst, deine Reise aufgenommen werden. Dies ist sogar sehr effektiv, da du dich direkt nach deiner Rückführung an alles erinnern kannst, es jedoch mit der Zeit völlig normal ist, dass gewisse Erinnerungen wieder verblassen. So hast du die Möglichkeit es dir immer bei Bedarf anzuhören, jedoch wirst du feststellen, dass die Emotionen sich verändert haben (es ist abgehakt, verarbeitet und losgelassen worden) . Solltest du Kontaktlinsen tragen, bitte ich dich, diese vor der Sitzung herauszunehmen!

Eine Rückführung dauert in der Regel 2 bis 2,5 Stunden. Plane diese Zeit bitte ein! Eine Rückführungssitzung ist ausschließlich eine Einzelsitzung. Solltest du eine Begleitperson mitbringen wollen (egal aus welchem Grund), so bitte ich um vorherige Rücksprache mit mir. Bedenke bitte, dass es um sehr persönliche Dinge gehen könnte, die nicht unbedingt Dritte etwas angehen sollten.

Was ist, wenn sich nichts beim Klienten zeigt?

Ganz selten kann es vorkommen, dass der Klient nicht loslässt, verkrampft oder einfach doch nicht innerlich bereit ist, seine Reise anzutreten (ähnlich wie bei einer Hypnose). Sollte dies vorkommen, so muss der volle Betrag natürlich nicht gezahlt werden. Es wird lediglich der tatsächlich entstandene Zeitausgleich berechnet!


"Hänge deine Regenwolken zum Trocknen in die Sonne!"

- Phil Bosmans -