· 

April 2022 - Der wildeste, lebensveränderndste Monat von 2022... Finsterniszeit, der Schleier ist dünn - höre zu!


Willkommen im April 2022! Herzlichen Glückwunsch, wir alle haben es in den 4. Monat dieses sich ständig verändernden und manchmal unglaublichen Jahres geschafft!

 

Haltet euch fest, meine Lieben. Dieser Monat wird anders sein als alle anderen, die wir das ganze Jahr über haben werden, wenn nicht sogar jemals! Er ist so episch und weitere Veränderungen und Verwandlungen stehen uns ganz sicher bevor. Dies wird eine sehr lange monatliche Vorhersage sein, also macht euch bereit!!

 

Der April 2022 ist aus vielen Gründen einzigartig und lebensverändernd. Der erste Grund ist der ungewöhnliche Aspekt des Zusammentreffens von Jupiter und Neptun im Zeichen der Fische, was seit 166 Jahren nicht mehr vorgekommen ist! Das ist ein einmaliger Aspekt im Leben eines Menschen. Der zweite Grund (und nicht der letzte), warum dieser Monat so aufgeladen sein wird, ist, dass wir jetzt in die Zeit der Sonnenfinsternis eintreten. In der Finsterniszeit ändert sich die Handlung unseres Lebens mit wenig bis gar keiner Vorwarnung. Finsternisse an sich sind weder schlecht noch gut. Kein Aspekt in der Astrologie ist wahrhaftig gut, wenn wir es mal so betrachten. Finsternisse bringen Überraschungen, lebensverändernde Ereignisse und unerwartete Begebenheiten mit sich...

 

Der Schlüssel zu Finsternissen liegt darin, diese Veränderungen nicht zu bekämpfen, sondern sie anzunehmen und sich ihnen hinzugeben. Widerstand ist zwecklos, wenn es um Evolution und Revolution des Bewusstseins geht. Besonders sanft und geduldig mit sich selbst und anderen zu sein, wird in diesem Monat schwierig, aber wie immer notwendig sein. Das Leben vieler Menschen wird in diesem Monat (und im nächsten, da wir vom 15. auf den 16.  Mai eine Mondfinsternis im Skorpion haben) erschüttert werden, also behaltet das im Hinterkopf! Es ist wichtig! Proaktiv vs. Reaktiv sollte in den nächsten Monaten das Mantra für alle sein.

 

Wir beginnen den Monat mit einem Aufbau von planetarischem Druck durch die fieseren Planeten, und damit möchte ich beginnen:

 

Am 4. April trifft Mars, der Planet der Aggression, der Feindseligkeit und des Handelns, auf Saturn, den Planeten der Beschränkungen, der Verpflichtungen und der harten Arbeit, im 21. Grad des Wassermanns.  Wenn die beiden heftigen Planeten aufeinander treffen, sind einige Herausforderungen, Spannungen und ein allgemeines Gefühl der Schwere zu erwarten. Mars in Konjunktion zu Saturn im Wassermann wird Themen aufwerfen, die mit unserem Ärger, unserer Frustration und unserer Erschöpfung in Bezug auf unser Gefühl von Freiheit und Individualismus zu tun haben. Da beide im Zeichen des Wassermanns stehen, des Freiheitsträgers, des Intellektuellen, des Genies, des verrückten Wissenschaftlers, könnten sich diese Feindseligkeiten als verrückt, ungewöhnlich oder einfach nur abgedreht erweisen. Bitte bewahrt am und um den 4. April einen kühlen Kopf (ich würde sagen, 3 Tage vor und nach diesem exakten Aspekts könnten wichtig sein). Die höhere Schwingung dieses Aspekts ist die Fähigkeit, ein brillanter Problemlöser zu sein, wenn es um das geht, wofür wir uns mit Idealen wie Freiheit, Erfindung und Unternehmertum einsetzen. Achte darauf, wie du unter diesem Aspekt mit anderen sprichst, denn wir könnten einige radikale Ausbrüche aus heiterem Himmel erleben... Wenn du persönliche Planeten (Sonne, Mond und Aszendent) im 21. Grad des Wassermanns oder innerhalb weniger Grade davor oder danach hast, wirst du am stärksten betroffen sein, also sei besonders achtsam gegenüber jeglicher Wut oder Feindseligkeit, die jetzt aufkommen könnte. Für alle anderen gilt prüfe wo 21 Grad Wassermann (+/- 3 Grad) in deinem Geburtshoroskop steht, um zu sehen, wo sich diese explosiven und manchmal herausfordernden Umstände in deinem Leben auswirken könnten.

 

Am 12. April haben wir den einmaligen Aspekt von Jupiter, dem Planeten des Überflusses, des Optimismus und der Ausdehnung, der auf Neptun trifft, den Planeten des Idealismus, der Spiritualität und der ätherischen Welt, beide im 23. Grad der Fische. Dieser verträumte und idealistische Aspekt von Jupiter und Neptun in den Fischen ist so selten, dass es ihn seit 1856 nicht mehr gegeben hat! Es ist nicht nur selten, dass äußere Planeten aufeinandertreffen, sondern die Tatsache, dass Jupiter und Neptun die ehemaligen und heutigen Herrscher der Fische sind, macht diesen Aspekt besonders kraftvoll und potent.  Jupiter in Konjunktion mit Neptun in den Fischen wird eine Ausweitung der spirituellen Hingabe, bedingungslose Liebe, künstlerische Brillanz und eine große Dosis von Übersensibilität und Mitgefühl hervorbringen. Mit diesem Aspekt besteht die Chance, dem Universum und unseren Vorfahren auf einer ganz neuen, ätherischen Ebene näher zu kommen. Die niedrigere Energie dieses Aspekts kann die Ausweitung von Eskapismus, übermäßigem Drogen- und Alkoholkonsum, Paranoia, Überschwemmungen (Neptun regiert die Ozeane), Chemie-/Gasexplosionen und Betrug beinhalten. Ein ziemlicher Widerspruch, ich weiß... Mit der Fische-Energie kann alles passieren. Dies ist sicherlich ein erstaunlicher Aspekt für die Musik und die Künste, also erwarten wir, dass zu dieser Zeit einige erstaunliche Kreationen in beiden Sektoren veröffentlicht werden. Wenn wir persönliche Planeten (Sonne, Mond oder Aszendent) im 23. Grad der Fische oder innerhalb weniger Grade davor oder danach haben, werden wir von diesem unglaublichen Transit am meisten betroffen sein. Eine luzide und traumähnliche Präsenz könnte den ganzen Monat über zu spüren sein. Achte darauf, so geerdet und bewusst wie möglich zu bleiben, was bei diesem expansiven Überfluss an veränderlicher Energie schwierig sein könnte. Für alle anderen gilt: schau nach, wo um die 23 Grad Fische in deinem Geburtshoroskop steht, um zu sehen, wo in deinem Leben ein unglaubliches Maß an Mitgefühl, Einfühlungsvermögen und Sensibilität zu finden ist - das Gegenteil könnte aber auch möglich sein, beachte die niedrigere Schwingung...

 

In der Mitte des Monats, am 16. April, haben wir den intensiven und doch friedlichen Vollmond in 26 Grad der Waage. Vollmonde sind immer hochemotional und stehen für Abschlüsse, Manifestationen und Kulminationen. Die Waage, das 7. Tierkreiszeichen, ist ausgeglichen, engagiert, gerechtigkeitsliebend und anmutig. Der Vollmond in der Waage wird unsere Aufmerksamkeit darauf lenken, ein Gleichgewicht in unseren Beziehungen zu schaffen und unser Bewusstsein für unseren Seelenfrieden zu schärfen. Manche Menschen könnten beschließen, sich von langjährigen Beziehungen zu trennen, wenn sie feststellen, dass es in der Verbindung kein gleiches Maß an Geben und Nehmen gibt. Andere könnten in die entgegengesetzte Richtung gehen und zu dieser Zeit tatsächlich eine Verbindung festigen. Wenn wir persönliche Planeten (Sonne, Mond oder Aszendent) im 26. Grad der Waage oder innerhalb weniger Grade vor und danach haben, wird dieser Vollmond für dich besonders einflussreich sein. Erwarte einige emotionsgeladene, aber hoffentlich friedliche Ergebnisse, die deine engsten Beziehungen betreffen. Für alle anderen gilt wie immer: prüfe, wo 26 Grad Waage (+/- 3 Grad) in deinem Geburtshoroskop steht, um zu sehen, wo in deinem Leben Beziehungsdramen und -auflösungen stattfinden könnten.

 

Am 21. April wechselt die Sonne, die unsere Vitalität, Lebenskraft und Energie repräsentiert, vom Feuerzeichen Widder in das Erdzeichen Stier. Im Stier, dem 2. Tierkreiszeichen, dreht sich alles um Sachlichkeit, Ressourcen, Nachhaltigkeit und geerdete Genüsse. Wir konzentrieren uns jetzt wieder auf die Erde, denken über unser Geld nach, planen und fühlen uns in unserem Geist, Körper und Seele sicherer. Stier wird auch vom Planeten Venus regiert, der Göttin der Liebe, der Schönheit und der Harmonie, so dass wir in den nächsten Monaten in einen ruhigeren und liebevollen Energiezustand eintauchen können.

 

Am 29. April wird Pluto, der Planet der Transformation, Intensität und Regeneration, im 28. Grad von Steinbock rückläufig! Da Pluto ein äußerer Planet ist und sich sehr langsam bewegt, wird er bis zum Herbst 2022 rückläufig bleiben. Die Rückläufigkeit von Pluto im Steinbock wird uns dazu veranlassen, die Strukturen in unserem Leben neu zu bewerten und darüber nachzudenken, was sich in den letzten 6 Monaten, in denen er direktläufig war, verändert und transformiert hat. Einige der Intensität und der lebensverändernden Auswirkungen, die in seiner direkten Phase eher äußerlich spürbar waren, werden nun eher innerlich und introspektiv sein. Pluto wird uns dazu bringen, uns auf die inneren Prozesse zu konzentrieren, die ein für alle Mal bereinigt und losgelassen werden müssen. Das könnte ziemlich konfrontativ sein, denn das ist Plutos Stil, aber letztlich wird es befreiend sein und ein enormes inneres Wachstum fördern. Pluto ist ein Planet, der dazu neigt, das Kollektiv mehr zu beeinflussen als das Individuum, da er, wie oben erwähnt, ein äußerer Planet ist. Wir spüren vielleicht nicht viel von seiner rückläufigen Bewegung, aber dieser Transit wird sich in globalen Angelegenheiten, in Geschäftsangelegenheiten und in Institutionen/Regierungsstrukturen bemerkbar machen. Wenn wir unsere persönlichen Planeten (Sonne, Mond oder Aszendent) auf 28 Grad Steinbock oder innerhalb weniger Grade davor oder danach haben, wird Plutos rückläufige Bewegung dir eine große und fruchtbare innere Transformationen bringen. Für alle anderen gilt: schau nach, wo um die 28 Grad Steinbock (+/- 3 Grad) in deinem Geburtshoroskop steht, um einen Anhaltspunkt dafür zu bekommen, welche Lektionen du in Bezug auf deine persönliche Kraft und dein Wachstum lernen wirst!

 

Schließlich haben wir am 30. April die lebensverändernde partielle Sonnenfinsternis auf 10 Grad Stier. Sonnenfinsternisse sind Neumonde mit der 10-fachen Kraft und Größenordnung eines normalen Neumondes. Sie bringen massive und unausweichliche Neuanfänge und das Versprechen der Erneuerung mit sich. Im Stier, dem 2. Tierkreiszeichen, dreht sich, wie oben beschrieben, alles um Finanzen, Ressourcen, praktische Angelegenheiten, Sicherheit und Selbstwert. Die partielle Sonnenfinsternis im Stier bringt eine außergewöhnliche neue Energie, die mit unserem Gefühl für Sicherheit, Werte und Ressourcen verbunden ist. Es werden neue Wege beschritten in Bezug auf das, was uns wirklich innere und äußere Erfüllung bringt und was oder wer solide und wahr ist. Wenn ein Geschäft, eine Person, ein Ort oder eine Sache uns keine langfristige Nachhaltigkeit bietet, wird sie zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich verschwinden. Finsternisse haben die Angewohnheit, jemanden oder etwas buchstäblich aus unserer Sphäre zu "verfinstern", und das mit wenig oder gar keiner Vorwarnung. Interessant an dieser Finsternis sind auch die Aspekte zur partiellen Sonnenfinsternis und zu anderen planetarischen Aspekten zum Zeitpunkt dieser Lunation. Der größte Aspekt ist eine lockere Konjunktion in einem Orbis von 4 Grad zu Uranus, dem Planeten der Überraschungen, der Freiheit und des Umbruchs, der zufällig auch im Stier steht. Die Sonnenfinsternis in Konjunktion mit Uranus könnte die Welt einiger Leute in Bezug auf ihre Sicherheit, ihre Investitionen und ihre Wertestrukturen definitiv erschüttern. Dieser Aspekt könnte auch Erdbeben, Tsunamis, Tornados und eine Reihe anderer extremer Wetterereignisse hervorrufen. Mit Uranus im Spiel kann man nie wissen... Der rettende Aspekt ist das wunderschöne und sehr weibliche Paar Venus, der Planet der Liebe, der Schönheit und der Freude, der auf Jupiter trifft, den Planeten der Weisheit, der Expansion und des Glücks, die zum Zeitpunkt der Sonnenfinsternis in den Fischen in Konjunktion zueinander stehen werden. Venus in Konjunktion mit Jupiter in den Fischen ist ein ultra-romantischer, glückserfüllter, super-fröhlicher Aspekt, der dieser ansonsten chaotischen Sonnenfinsternis einige sehr weise und sanfte Schwingungen verleihen wird. Wenn wir unsere persönlichen Planeten (Sonne, Mond oder Aszendent) auf 10 Grad Stier (+/- 3 Grad) haben, erwarten wir das Unerwartete, denn dies ist eine Sonnenfinsternis, die aber lebensverändernd und sehr einflussreich sein wird. Für alle anderen gilt: schau nach, wo um die 10 Grad Stier in deinem Geburtshoroskop steht, um zu sehen, wo es massive Neuanfänge in Bezug auf deine Sicherheit und dein Wertesystem geben wird!

 

Der April 2022 ist ein wilder Ritt auf einer magischen Rakete aus dieser Stratosphäre! Ich glaube, ich habe es in einem Satz zusammengefasst... Dieser Monat will, dass du die Zügel in der Hand hältst und ein kraftvoller, anmutiger und ruhiger Krieger inmitten des Chaos und der Veränderungen des Lebens wirst. Es wird nicht leicht sein, aber es wird sich sicherlich lohnen. Dieser Monat ist bereit, die Dinge aufzurütteln, wenn wir in einen Trott verfallen sind, und bestimmte mentale und emotionale Muster loszulassen, die uns am Boden gehalten haben. Dies ist die Zeit, sich aus der Asche zu erheben! Es ist die Zeit der Erlösung für alle. Dein Leben könnte ganz anders aussehen, wenn dieser Monat zu Ende geht (besonders für Menschen, deren innere Planeten in der Nähe der oben genannten Aspekte stehen). Wir befinden uns jetzt in der schicksalhaften Zeit der Sonnenfinsternis und alle Wettbüros sind ZU. Es ist an der Zeit, das Unbekannte mit Vertrauen, Glauben und Beharrlichkeit zu umarmen. Der April 2022 will euch auf wunderbare und manchmal auch herausfordernde Weise eure Stärke und Fähigkeit zeigen, sich jederzeit von allem zu erholen. Ich erwähne das oft, aber ehrlich gesagt sind wir alle Superhelden... besonders nach dem, was wir in den letzten Jahren erlebt haben. Der April 2022 ist hier, um deine Welt auf unvorstellbare Weise zu rocken und zu erschüttern, dich mit deinen Engeln, Geistführern und deiner Intuition in Kontakt zu bringen und dich erkennen zu lassen, was für ein Geschenk dieses Leben wirklich ist und wie schön es ist, dankbar, bescheiden und präsent für die Wunder des Lebens zu sein!