· 

Plutos Heimkehr in den USA - das Ende von Unternehmensgier und Konsumverhaltens, der Zusammenbruch des Patriarchats, finanzielle Transformation!


Am 22. Februar 2022 haben wir den exakten Aspekt der Pluto-Rückkehr in den Vereinigten Staaten auf 27 Grad Steinbock. Obwohl dieser Aspekt direkt die USA betrifft, werden die Auswirkungen und Implikationen für die gesamte Weltwirtschaft noch viele Jahre lang spürbar sein.

 

Die Rückkehr von Pluto in das Zeichen Steinbock für die USA wird die Transformation und den Zusammenbruch der Unternehmensgier und des Konsumverhaltens, wie wir es bis dato weltweit kennen, bewirken. Pluto ist der Planet von Tod/Wiedergeburt, Transformation, Macht, Intensität und Trauma. Im Zeichen des Steinbocks dreht sich alles um Strukturen, große Unternehmen, den Patriarchen, die Regierung, Einschränkungen und Verpflichtungen. Wie wir bereits in den USA beobachten können, wird es bald zu einem massiven und unvermeidlichen Zusammenbruch in Bezug auf diese Themen kommen. Weckrufe und Veränderungen in unserer Fähigkeit, uns unseren dunkelsten Ängsten im Zusammenhang mit Macht und Kontrolle zu stellen, sind ebenfalls große Themen. Ich will euch keine Angst machen, aber das wird auf vielen Ebenen ein Kracher und wird die finanzielle Sicherheit der ganzen Welt für immer beeinflussen...

 

Bei der Pluto-Rückkehr kehrt Pluto zu seiner ursprünglichen Geburtsposition in einem Geburtshoroskop zurück. In Anbetracht der Tatsache, dass Pluto sich mit der Geschwindigkeit von Melasse bewegt, ist dies ein seltener und tiefgreifender Vorgang. Pluto braucht 246 Jahre, um seine volle Runde durch den Tierkreis zu machen, so dass die einzigen Entitäten, die eine Pluto-Rückkehr erleben, Länder und Unternehmen sind, die schon mindestens so lange existieren.

 

Das Gründungshoroskop der USA ist das, welches am 4. Juli 1776 erstellt wurde. Länder haben ebenso wie Menschen Geburtshoroskope. Die Vereinigten Staaten haben ihre Sonne in Krebs, den Mond in Wassermann und den Aszendenten in Schütze. Ihr Pluto steht im 2. Haus auf 27 Grad Steinbock. Das 2. Haus wird mit Geld, Werten, Ressourcen und Wert allgemein assoziiert.

 

Die Pluto-Rückkehr in Steinbock im 2. Haus wird die Vereinigten Staaten vor ernste und unvermeidliche Veränderungen in Bezug auf ihre Finanzen, Ressourcen und ihr Wertgefühl stellen. Wir sehen dies natürlich schon jetzt an den steigenden Inflationskosten, dem mangelnden Zugang zu Kapital, der Wohnungsknappheit und dem verrückten Auf und Ab des Aktienmarktes.

 

Obwohl dieser Aspekt am 22. Februar exakt sein wird, werden wir dies aufgrund der langsamen Umlaufbahn von Pluto noch etwa ein Jahr lang erleben. In allen genannten Bereichen ist mit weiteren Zusammenbrüchen zu rechnen. Pluto ist unerbittlich, und wenn er einen Aspekt zu einem Planeten bildet (oder im Falle seiner Rückkehr zur Geburtsposition), wird er alles niederreißen, was unauthentisch ist und nicht funktioniert. Er ist ein großer Zerstörer und er spielt nicht herum. Ich rechne mit weiteren Finanzkrisen, mit dem Sturz großer Firmengiganten und dem Untergang des Bankensystems. Als Pluto 2008 in den Steinbock eintrat, hatten wir die wirtschaftliche Rezession, die durch Gier und Korruption verursacht wurde, und Pluto kommt jetzt zurück, um diejenigen zu verfolgen, die ihr Karma nicht abgeholt haben.

 

Um ein wenig Geschichte und Hintergrundinformationen über die Rückkehr von Pluto zu geben, die andere einst große Reiche betraf:

 

England 11. Mai 973 - Pluto 27 Löwe. Pluto kehrte 1956 zurück; die Suez-Krise 1956 war die ultimative Demütigung für Großbritannien und signalisierte ihren Sturz von der Weltsupermacht, während das Reich in den Jahren davor und danach schnell zerfiel.

 

Spanien 19. Januar 1479 - Pluto 1 Waage. Das spanische Reich war eines der größten Imperien der Geschichte. Vom späten 15. bis zum frühen 19. Jahrhundert kontrollierte Spanien riesige Gebiete in Übersee. Als eine der Supermächte des 16. und 17. Jahrhunderts war es als "das Reich, über dem die Sonne nie untergeht" bekannt und erreichte seine größte Ausdehnung im 18. Jahrhundert. Es erlebte seine erste Pluto-Wiederkehr 1724 und begann einen langsamen Niedergang bei einer halben Pluto-Wiederkehr im 19. Jahrhundert. Bei der letzten Pluto-Wiederkehr 1972 gab der Diktator Franco allmählich die Macht ab, ernannte einen Monarchen zum Nachfolger und gab 1973 das Amt des Premierministers ab.

 

Frankreich 19. August 843 - Pluto 29 Fische. Bei der letzten Pluto-Wiederkehr im Jahr 1821 starb Napoleon bei diesem exakten Aspekt, und die französische Regierung wurde danach instabil, obwohl das nach 1830 aufgebaute zweite französische Kolonialreich zu einem der größten Reiche der Geschichte wurde.

 

Russland 28. März 1462 - Pluto 22 Löwe. Vorherige Rückkehr 1708/9. Die letzte Pluto-Rückkehr war exakt, als Stalin Anfang 1953 starb.

 

Die Pluto-Rückkehr ist für die USA ein großer Weckruf, der schon lange auf sich warten lässt. Es ist an der Zeit, dass wir uns von unserer patriarchalischen Kontrolle und Dominanz lösen und zu unseren mütterlichen Instinkten und Werten zurückkehren. So düster diese Vorhersage auch ist, sage ich doch voraus, dass wir uns besser abstimmen und "wacher" werden sollen, wenn der Mist am Dampfen ist. Im Falle der Vereinigten Staaten steht die Sonne im Krebs. Der Krebs ist die Mutter, die Ernährerin und die Beschützerin. Es ist an der Zeit, dass wir uns wieder auf die liebevolle Weisheit der göttlichen weiblichen Prinzipien besinnen. Gier und unternehmerische Dominanz können nicht ewig andauern und haben es auch nie. Dieser Paradigmenwechsel hat sich schon seit einiger Zeit abgezeichnet. Wie bei allem, auch bei Pluto, steckt hinter jedem Zusammenbruch der Zugang zu einem Durchbruch.

 

Der Durchbruch für die USA und die Welt mit dieser Pluto-Rückkehr wäre ein Wiedererwachen der Mutter. Die Mutter ist in uns und überall um uns herum. Es ist an der Zeit, sie auf eine Art und Weise zu erkennen, wie wir sie noch nie gekannt haben, zumindest nicht in unserer Existenz. Die Rückkehr von Pluto wird Chaos und einen Zusammenbruch der Gier und des Aufstiegs der Macht, wie wir sie bisher erlebt haben, bewirken. So schwierig das auch sein mag, es ist notwendig. Wir sind als Spezies bereit, uns weiterzuentwickeln und uns über die derzeitigen Umstände hinaus zu transformieren, die lediglich 1 Prozent der Bevölkerung ermächtigen und befähigen. Es ist an der Zeit, dass die Konzerngiganten und die Regierungen entlarvt und in die Knie gezwungen werden. Keine Spielchen mehr, wenn Pluto in die Stadt kommt...

 

Die Rückkehr von Pluto will, dass wir endlich zu einer Welt erwachen, die nicht von Konsum und Tyrannei beherrscht wird. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Es ist an der Zeit, unsere weibliche Seite zu umarmen und das Gleichgewicht in unserem Wirtschafts- und Finanzsystem zu finden. Die Pluto-Rückkehr ist dazu da, unsere Finanz-, Geschäfts- und Unternehmenssysteme, wie wir sie kennen, zu zerstören und  ein Erwachen in Bezug auf das, was und wen wir wertschätzen, herbeizuführen und die zerstörerische und katastrophale Lust an Gier und Macht im Grossen wie im Kleinen endlich zu beenden.