· 

Dezember - der lebensveränderndste Monat von 2020, der Beginn des Wassermannzeitalter, Vereinigung des Bewusstseins!


Willkommen im Dezember 2020! Wir sind jetzt in den 12. Monat von 2020 eingetreten! Ich halte mich einfach an mein Thema aus den letzten Monaten. Das Jahr 2020 ist das Jahr, in dem "nichts aufhören kann, nichts aufhören wird"Wir werden diesen Monat aber Freude, Klarheit und glasklare Energien haben! Der Dezember 2020 wird sicherlich ein Monat sein, um in die Rekordbücher aufgenommen zu werden (wie das ganze Jahr). Klopfen wir uns auf den Rücken, meine Lieben! Wir haben es bis Ende 2020 geschafftEine Leistung, die es wert ist, gefeiert zu werden, wenn ihr mich fragt. Wir haben dieses Jahr mit dem Aspekt Pluto-Saturn-Konjunktion im Steinbock begonnen, der seit über 500 Jahren nicht mehr so aufgetreten ist und wir beenden das Jahr mit der Pluto-Saturn-Konjunktion im Wassermann, die seit über 600 Jahren nicht mehr dagewesen ist. Das Fischezeitalter war grausam, dunkel und kalt. Wir erleben Aspekte, die sich nie wieder zeigen werden, zumindest nicht in unserem Leben! Selbst unter den gegenwärtigen Unsicherheiten und Belastungen unserer derzeitigen Realität, gibt es eine gewaltige Vorwärtsdynamik! Der wahre Beginn des Wassermannzeitalters steht vor der Tür! Ich selber habe den nördlichen Mondknoten im Wassermann und freue mich auf diese Zeit, auf die ich so lange gewartet habe! Ich erinnere mich, wie schwer es mir als Kind und junger Erwachsener fiel, mit diesen ganzen Inputs umzugehen, sie zu zeigen! Ich versprach mir selber damals als junger Erwachsener, meine Gaben und Talente der Welt zur Verfügung zu stellen, eines Tages und ich wusste schon damals, dass einschneidende Ereignisse auf uns alle zukommen werden, dass die Welt so nicht mehr kann, dass sie am Boden liegt, gepeinigt, ausgenutzt und missbraucht von uns Menschen! Nun ihr Lieben, die Zeit ist gekommen, wo lebensverändernde und großartige Dinge geschehen werden, wie wir sie das ganze Jahr nicht erleben durften! Der Dezember wird der Monat sein, wo dies geschehen darf. Während wir sicherlich vor Herausforderungen und Hindernissen stehen werden, wird das unkonventionelle Denken und die Einheit des Wassermanns sich verbinden und miteinander, gemeinsam kämpfen, das Hauptthema sein! Nach all den Höllenritten die wir dieses Jahr erlebt haben - oder auch der Glücksfälle bis hin zur Glücksseligkeit für den ein oder anderen, je nachdem WEN wir fragen - werden alle innerhalb dieses entscheidenden Monats belohnt werden! Der Monat Dezember wird Mitte des Monats super knackig, also fange ich dort an. Am 14.12.2020 haben wir eine heftige und lebensverändernde totale Sonnenfinsternis im Schützen. Sonnenfinsternisse sind Neumonde auf Koks und deuten auf Veränderungen, Richtungswechsel und Umlagerungen hinsichtlich unseres Schicksals hin, die verbunden sind mit Neuanfängen, Einweihungen und frischer Energie. Schütze, das 9. Sternzeichen befasst sich mit Weisheit, Wahrheit, Lehre, Bildung und Reisen. Diese totale Sonnenfinsternis wird eine Partnerschaft mit dem Südknoten (da wo wir herkommen) eingehen, der ebenfalls im Zeichen Schütze steht. Der Südknoten oder auch Ketu genannt, ist der Punkt des spirituellen Dharma (Bewusstsein), der zeigt, war wir brauchen, loslassen und zulassen sollen! Diese totale Sonnenfinsternis in Schütze verbindet den Südknoten Schütze, um unser authentisches Selbst zu erkennen und zu ehren! Viele könnten lebenslange Qualen und Wut mit sich tragen und auslösen, die daher rührt, dass sie nicht für ihre Fähigkeiten die Anerkennung erlangen, die sie vielleicht verdient hätten oder für sich selbst sprechen zu können. Bei dieser Sonnenfinsternis geht es darum, dass du in dein wahres Erwachen, deiner spirituellen Überzeugungen und in dein Gefühl der Freiheit kommst. Denk nicht mehr klein und spiele nicht mehr klein! Groß Denken und großes kreieren ist das, worum es beim Schützen geht! Wahre Weisheit des Bewusstseins tritt ein. Überall dort, wo Schütze in dein Geburtsradix gefallen ist, finden diese radikalen und richtungsweisenden Veränderungen, Weckrufe und Ereignisse statt! Am 16.12.2020 wechselt Saturn, der Planet von Karma, Verpflichtungen und Einschränkungen von seinem Heimatzeichen Steinbock zu seinem mitregierenden Zeichen Wassermann, wo er bis 2023 bleiben wird. Wassermann, das 11. Zeichen, ist bekannt für Intellekt, Einfallsreichtum, zukunftsdenkend, Humanität und Aussergewöhnlichkeit. Das letzte Mal, dass Saturn im Zeichen des Wassermanns stand war 1993 bis 1995! Blicke mal auf diese Zeit zurück, was damals bei dir im Leben los war, es könnten sich ähnliche Themen noch mal abspielen! Wenn ich zurückblicke, waren es ereignisreiche Jahre für mich. Der Eintritt von Saturn in den Wassermann wird eine Art von Verpflichtung und möglicherweise Einschränkung der Rechte der Menschheit mit sich bringen (global gesehen). Natürlich kennen wir dieses Spiel schon zu oft, der Unterschied zu diesem bevorstehenden Aspekt besteht darin, dass wir auch erfinderisch und exentrisch werden, wie wir innerhalb dieser Einschränkungen arbeiten und leben. Wassermann regiert die Elektronik und das Internet und die Innovation werden es uns ermöglichen, uns auf bahnbrechende Strategien und Pläne einzustellen. Dies ist ein fantastischer Transit, um etwas Altes und Bewährtes (Saturn) zurückzubringen und es mit Blick auf die Zukunft (Wassermann) neu zu erfinden. Am 18./19.12. bewegt sich Jupiter, der Planet der Weisheit, Expansion, des Glücks und der Reisen von seinem Zeichen des Steinbocks zum luftigen Zeichen Wassermann. Das letzte Mal, dass Jupiter im Wassermann war, war 2009 bis 2010. Vielleicht möchtest du auch auf diese Zeit einmal zurückblicken, da ähnliche Ereignisse und Umstände möglicherweise noch mal auftauchen! Für mich persönlich war es ein ereignisreiches Jahr, meine jüngste Tochter ist Ende 2009 auf die Welt gekommen, ein Umzug in eine neue Region wurde vollzogen und es war eine sehr wichtige Zeit für mich in meinem Leben und meiner Familie! Jupiter im Wassermann wird eine Erweiterung und Optimismus in Bezug auf unsere individuelle Freiheit schaffen. Viele philosophische Entdeckungen sowie technologische Fortschritte könnten in diesem Jahr möglich sein. Das Gefühl, unsere Individualität erweitern zu wollen und gleichzeitig eine Gemeinschaft zu schaffen, die sich auf Evolution und fortschrittliche Ideale konzentriert, wird durch diesen Aspekt begünstigt. Am 21.12.20 haben wir den vielleicht unglaublichsten und ultimativsten Tag des ganzen Jahres. Ein wahres Portal aus Magie, Pracht und einem beispiellosen astrologischen Treffens. Die Sonne, die unser Ego, unsere Lebenskraft und Vitalität regiert, verlässt das Zeichen Schütze und tritt in den Steinbock ein. Steinbock, das 10. Sternzeichen, ist bekannt für Autorität, Struktur, harte Arbeit und Verpflichtungen. Es ist der Tag der Wintersonnenwende! Sonnenwende-Tage sind mächtige Portaltage mit Magie und unglaublichen Downloads. Später am Tag des 21.12. treffen sich Saturn und Jupiter bei 0 Grad Wassermann. Das letzte Mal, dass sich die beiden trafen, war vor 20 Jahren, als sich beide bei 22 Grad Stier trafen, das Milleniumjahr. In den letzten 200 Jahren befanden sich alle Jupiter-Saturn-Konjunktionen in einem Erdelement.  Jetzt, da sowohl Jupiter als auch Saturn in das Luftzeichen Wassermann einziehen, werden sie ab dem 21.12. weitere 200 Jahre auslösen, wo sie im Luftzeichen bleiben werden! Das letzte Mal, dass sich beide im Wassermann trafen war 1405! Wir sehen also, dass dies nicht einfach jeden Tag passiert. Jupiter und Saturn im Wassermann werden darüber konferieren, wie wir zusammenkommen können, um expansive und grundlegend starke Veränderungen und Strukturen in unserer Gesellschaft erschaffen können. Sowohl Jupiter als auch Saturn sind in ihren Energien ziemlich unterschiedlich. Bei Jupiter dreht sich alles um Expansion und bei Saturn dreht sich alles um Kontraktion. Dieser Transit gilt auszugleichen. 

Am 29.12.2020 haben wir endlich den Vollmond im Krebs. Vollmonde bringen Vervollständigung, und Manifestation in unser Leben. Krebs, das 4. Zeichen, ist bekannt pflegend, schützend, häuslich und familienorientiert zu sein. Der Mond liebt es, im Krebs zu sein, da dies sein Zuhause ist. Der Vollmond im Krebs wird emotionale und äußerst sensible Energien in unser Leben rufen. Etwas, das mit unseren Wurzeln, unserer Familie oder unserer häuslichen Situation zusammenhängt, könnte in den Vordergrund treten, um geheilt und ein Karma-Zyklus abgeschlossen zu werden. Es werden viele Tränen vergossen und viele von Herzen kommende Emotionen werden an die Oberfläche steigen, um ausgedrückt zu werden. Dezember 2020 ist ein Hochmonat in einem Höllenjahr! Dies könnte die Untertreibung des Jahrhunderts sein !!! Dieser Monat ist so actionreich, dass es einige von uns umhauen könnte. Der Dezember 2020 möchte, dass wir zu unserer Wahrheit und Bewusstseinsbildung nach Hause zurückkehrenDer Dezember 2020 möchte, dass wir ehren, wer wir sind, mit allem in unserer Seele vorhandenen und gleichzeitig nach unseren Brüdern und Schwestern Ausschau haltenWir sind alle eins. Wir sind alle verbundenEs ist an der Zeit, sich zu erheben und sich miteinander zu vereinen. Der Dezember 2020 verspricht ein Erwachen für das, was uns frei und lebendig fühlen lässt, eine Vereinigung von Alt und Neu und eine Chance, die Anfänge einer Welt zu schaffen, die erfüllt ist von Liebe, Einheit und Seelenfrieden