· 

Venus wechselt in den Skorpion - Aufräumen und Loslassen, Ehrlichkeit und Mut, Jupiter-Pluto Konstellation hat sich aufgelöst!


Die Venus wechselte in den Skorpion. Tiefes Fühlen ist noch mal angesagt, aufräumen und loslassen im Inneren wie auch im Aussen. Venus im Skorpion erzeugt tiefe Verbundenheit, Zuneigung, Liebe und Treue. Sie wird uns noch einmal durch Prüfungen schleusen, die unsere Verantwortung, Entscheidungen, Ehrlichkeit und Mut verlangen werden. Es braucht Mut, zu seiner Liebe zu stehen, für die Liebe Entscheidungen zu treffen - auch wenn sie nicht immer positiv für andere zu sein scheinen, so ist es ein klares Ja zu sich selbst... Immer! Bis zum 14.12.2020 werden manche von uns vor Prüfungen gestellt werden, sich seinen Ängsten, Verlustängsten, Neid, Eifersucht, Kontrolle zu ergeben, sie anzuschauen und Venus im Skorpion fordert dich auf, Ego frei zu geben! Egal welche Themen gerade bei dir präsent sind, bist du evtl. in einer Dreiecksbeziehung, löst dich gerade von Menschen oder einer Partnerschaft oder leidest sehr unter den Verlust einer Person (dies muss nicht immer durch Tod bedeuten), es ist Zeit dir deine Emotionen genau anzusehen, dein Ego abzugeben und niedere Gefühle (Wut, Verrat, Neid usw.) zu transformieren. Höre auf, andere Menschen kontrollieren zu wollen, ständig die Oberhand oder Kontrolle haben zu wollen, denn dieser Schuss würde zukünftig nur weiter nach hinten losgehen! Versuche dir einzugestehen, dass du immer noch nicht mit Ablehnung oder Kritik gut umgehen kannst, auch wenn du anderer Meinung bist, so zeigt dein Verhalten, deine Reaktion, deine Emotionen, dass dem nicht so ist. Möglicherweise ist es ein Kindheitstrauma, dann fordert es dich auf, daran zu arbeiten, es zu heilen. Stelle dich endlich dieser dunklen Seite in dir! Die Venus wird Ende der Woche eine Opposition zu Uranus herstellen, dies wird noch einmal ganz besonders etwas innerhalb deiner Psyche, was bisher unentdeckt war, aufploppen lassen! Nutze diese Zeit, um einen inneren Hausputz zu vollziehen! Sei mutig, stelle dich diesen niederen Seiten, Emotionen (Angst, Schmerz, Wut usw.) und kläre im Innen wie auch im Aussen! Diese Chance, diese Dinge zu klären will dich in dein ganzes Potential bringen und zwar auf Körper-, Geist- und Seelenebene! Die Welt da draussen ist chaotisch, so wie das Chaos in unserem Inneren. Räume auf, fege durch und putze und pflege dein Inneres, schau genau nach, wo alte Kartons, Spinnweben und Müll sich noch befinden und entsorge sie, um dich frei zu machen! Es ist in Ordnung eine Kehrtwendung zu machen und sich anders zu entscheiden, jetzt hast du die Gelegenheit dazu! Entzünde deine Kraft der Liebe, der Wahrheit und der Authentizität! Die Venus wird bis zum 15.12.2020 im Skorpion verweilen. Die Jupiter-Pluto-Konjunktion hat sich aufgelöst und  so langsam spüren wir, dass die Dinge wieder in den  Fluss gekommen sind und wir können erahnen, wie unsere nähere Zukunft aussehen wird bzw. aussehen könnte. Die Welt schaut bereits jetzt schon auf den 14.12.2020, der Tag, an dem die Wahl der einzelnen Wahlmänner stattfinden wird. Die Wahlmänner stimmen für die Person einer Partei, die die Stimmenmehrheit erzielt hat. Mr. Trump versucht republikanische Entscheidungsträger in den vielen Staaten zu manipulieren. An diesem Tag findet die "eigentliche" Präsidentenwahl statt und dies ist von massiver Unsicherheit geprägt. Genau am 14.12. ist Neumond mit einer Sonnenfinsternis! Wie in meinen vergangenen Artikeln erwähnt, bringen Finsternisse das absolut Unerwartete und plötzliche Wendungen! Da diese Sonnenfinsternis in Opposition mit dem Mars stehen wird, kann es zu Gewalt, Ausschreitungen und extremen Machtmissbrauch kommen. Viele Unklarheiten, Halbwahrheiten und Illusionen spülen weiter nach oben. Für Donald Trump wird es eine extrem unruhige Zeit sein, die alles auf den Kopf stellen wird. Im Kollektiv wie auch in seinem Privatbereich! Trotz dieser Einschläge bei ihm - gerade im privaten Bereich - wird er alles, wirklich ALLES dransetzen, um als Sieger hervorzugehen und sich auch als solcher zu präsentieren! Am 20.01.2021 findet der offizielle Amtsantritt bzw. die Amtsübergabe des Präsidenten in den USA statt. Dies ist exakt der Tag, an dem Mars, der Planet des Krieges und der Aggressionen auf Uranus, dem Planeten der Revolution, plötzliche Kehrtwendungen und Unabhängigkeit, trifft! Die Sonne steht an diesem Tag exakt auf 0 Grad Wassermann und exakt auf 0 Grad Stier befindet sich der Mond. Genau an diesem Tag finden mehrere Konflikte mit Jupiter, Mars, Uranus und Saturn statt! Dieses Treffen von Mars und Uranus wird explosiv werden und der Mars hatte ein halbes Jahr Zeit, sich innerhalb dieser Zeitspanne in seinem Heimatzeichen richtig warm zu laufen. Der Jupiter wird für zusätzliche Konflikte hinsichtlich Mars und Uranus sorgen und seinen Einfluss verstärken. Wie auch immer der 20.01.2021 enden wird, es wird nicht leise und ruhig abgehen, denn es herrscht explosive und zerstörerische Energie, die bereit ist, alles umzustürzen. Dies muss nicht unbedingt negativ sein, denn so ein heftiger Schlag, ich sehe immer im Tarot den Turm damit verbunden, der erst mal alles bis auf die Grundmauern einreissen muss, damit neu aufgebaut werden kann, kann auch für Freiheit stehen! Sollte an diesem Tag eine Amtsübergabe stattfinden, so wird das kaum ohne diese Aggressivität und Grenzüberschreitung möglich sein. Und dies betrifft nicht nur die USA und die Welt, sondern auch dich persönlich. Solltest du diese Planeten in deinem Aszendenten oder MC (Medium Coeli = das Ziel deiner Lebensreise) im Stier, Löwe, Skorpion und/oder Wassermann haben, dann herzlichen Glückwünsch, du bist weiterhin in dieser Reisegruppe! Wenn du dich jetzt freust und meinst, yippiiiiih, ich schreite in den Sonnenuntergang, in den absoluten Neubeginn, so denke bitte daran, dass das Neue nicht unbedingt immer vorteilhaft für jeden ist, wenn du deine Hausaufgaben nicht erledigt hast, dann kann es auch ins Gegenteil kehren! Wir durchschreiten so langsam das Portal für das Wassermannzeitalter und die  sehr hohen Energien werden nicht abflachen! Lerne wirklich bei dir zu bleiben, fühle mehr statt nur den Kopf entscheiden zu lassen und sei präsent, im Hier und Jetzt! Bis zum Vollmondartikel wünsche ich dir weiterhin alles Gute!