November - ein weiterer wilder Monat, nimm die Dinge, wie sie kommen - vertraue den Veränderungen, die für dein Wachstum wichtig sind!

Willkommen im November! Noch zwei Monate, dann haben wir das Jahr 2020 geschafft. Die Energie des neuen Jahres (5) fliesst schon in unser jetziges Leben und ins Kollektiv rein. Die 5 steht für Veränderungen, Wandel, Fortschritt aber auch für alles soziale und ist eine unruhige Zahl. Wir sind mitten im "Indian Summer", können draussen das Farbenspiel der Natur bewundern und spüren immer mehr, wie sich die Natur in den Winterschlaf zurückzieht, ihr Bett richtet und bald das Rollo runterziehen wird. Der November ist immer eine seltsame Zeit für viele Menschen. Jetzt, wo der zweite Lockdown für November gilt, wird es für viele noch schwerer. Auch wenn wir in unseren Freizeitaktivitäten eingeschränkt werden, so bist du nicht abgeschnitten. Telefoniere mit Menschen, die du nicht besuchen kannst. Gehe viel in die Natur und tanke Energie auf, es kostet nichts und auf deinem Weg wirst du, wenn du mit wachen Augen gehst, vieles neu entdecken. Ordne dein Zuhause und ordne dein Inneres. Es gibt so viele Möglichkeiten. Wir sind jetzt in den 11. Monat diesen Jahres eingetreten, klopfe dir auf den Rücken und gib dir die Anerkennung für das bisher geleistete, die du so verdienst. Dieses Jahr 2020 war außergewöhnlichDer November 2020 erweist sich als ein weiterer lebensverändernder MonatDu bist bereit dafür! Du bist stark genug. Wir sind in der Zielgeraden, meine Lieben. Halte deinen Kopf hoch und erhebe dich, denn es ist jetzt Zeit zu scheinen. Lasse deine Seele gesehen und gehört werden. 

Wir beginnen diesen aktiven "du weisst schon welchen"- Monat mit Merkur, dem Planeten des Geistes und der Kommunikation, der sich am 03.11.2020 wieder direkt in Waage drehen wird! Genau an diesem Tag ist Wahltag in den USA, die Planeten belustigen uns weiterhin... In den letzten drei Wochen, während Merkur sich in einer rückläufigen Bewegung befand, konnten unsere Pläne und Projekte insgesamt verzögert oder gar gestoppt werden. Missverständnisse waren weit verbreitet und Leichen aus der Vergangenheit kehrten bei einigen zurück. Auch habe ich um mich herum viele Beziehungen und Partnerschaften erlebt, die sich - wie bereits auch in den vorherigen Artikeln immer wieder erwähnt - entweder neu zusammengefügt haben oder wirklich bis ins letzte Eckchen zersplitterten. Aus und vorbei! Ich bin dankbar für den ereignisreichen und heftigen Oktober, da er mir persönlich auch sehr viel zeigte und ich vieles noch mal erkennen durfte, z.B. wo ich mich noch mehr abgrenzen muss, wo ich immer noch Hintertüren aufgelassen habe, so dass Energiesauger leichtes Spiel gehabt hätten! Tiefes Seelentauchen war erforderlich und als wenn das nicht schon anstrengend für uns genug war, um uns überhaupt damit zu befassen, wurden wir gebeten, ein Gefühl von aussergewöhnlicher Stärke und Anpassungsfähigkeit zu entwickeln. Da Merkur jetzt direkt im friedlichen, liebevollen Zeichen der Waage steht, wird die Kommunikation neu sortiert und wir können wieder unsere Pläne vorantreiben. Die Waage wird von der Venus regiert, dem Planeten der Liebe, des Vergnügens und der Freude. Unsere Worte werden die Kraft haben, wieder zu heilen und zu trösten, für andere Menschen da zu sein, wenn sie uns brauchen. Große Durchbrüche in Beziehungen jeglicher Art entstehen und friedliche, liebevolle Gedanken und Absichten kehren zurück. Es ist möglich, Frieden mit der Vergangenheit zu schließen und wir haben die Willenskraft, einer Situation oder einem Umstand in unserem Leben auch gerecht zu werden, denn dies steht jetzt im Mittelpunkt. Die Monatsmitte wird alles andere als ruhig, denn sie wird buchstäblich "umwerfend". Wir beginnen am 12.11. mit der Konjunktion von Jupiter, dem Planeten der Fülle, Expansion und Weisheit, der sich mit Pluto trifft, dem Planeten der Transformation, Kraft und Intensität, im Steinbock. Dies wird das letzte Treffen dieser Planeten im Jahr 2020 sein! Die Verbindung von Jupiter und Pluto im Steinbock ist hier, um einen letzten Schub in unseren Transformationsprozess zu bringen, und dies könnte auf eine große, lebensverändernde Weise geschehen, natürlich im Steinbock, dem Planeten der Kontrolle, Ordnung und EinschränkungenDies könnte also zu weiteren Auflagen und Einschränkungen in Bezug der Pandemie führenEin Teil unseres Kontroll- und Ordnungsgefühls wurde vollständig abgebaut. Andererseits wussten wir nie, wie stark wir wirklich sein können oder wie groß unsere Kraftreserven wirklich warenDieser Aspekt wird aus einem bestimmten Grund als "Platzierung des Millionärs" bezeichnet. Zu diesem Zeitpunkt könnten große und bestimmte finanzielle Vermögen gebildet werden. Überall dort, wo um die 22 Grad Steinbock in unserem Geburtshoroskop zu sehen ist, werden wir einen enormen Kraftanstieg und eine intensive Korrektur erleben. Gleich am nächsten Tag, am 13.11. dreht sich Mars, der Planet von Aktion, Aggression und Willenskraft wieder direkt auf 15 Grad in seinem Heimatzeichen Widder. In den letzten 6 Wochen hat uns der Mars durch seine Rückläufigkeit verlangsamt, um einen Teil unseres inneren Feuers zu nutzen und unsere Pläne und Ambitionen neu auszurichten und unsere Strategien zu überdenken. Jetzt, da der Mars in seinem Heimatzeichen, dem Widder, steht, sind alle Systeme ein Kinderspiel! Das innere Feuer, das wir während seiner Rückläufigkeit kultiviert haben, wird äusserlich sichtbar werden und wir werden unsere Ambitionen und Pläne wieder vorwärts bewegen wollen. Der Mars wird ein wenig Zeit brauchen, um sich wieder mit voller Schubkraft auf den neuesten Stand zu bringen, aber der Planet der Leidenschaft und des Antriebs möchte, dass wir mit allem, was wir haben, den Wünschen unseres Herzens nachgehen und nicht mehr nur am Rand oder auf der Ersatzbank sitzen bleiben! Der Mars wieder direktläufig im Widder ist ein Kraftwerk der himmlischen Magie! Es ist Zeit, unser Gefühl der Unabhängigkeit zu leben und dies auch zu zeigen. Am 14.11. haben wir einen wundervollen Neumond im Skorpion. Neue Perspektiven, neue Starts und absolute Neuanfänge kündigen sich an. Beim Skorpion, dem 8. Sternzeichen, dreht sich alles um Intensität, gemeinsame Ressourcen, Kraft, Transformation und RegenerationDer Neumond im Skorpion wird ein neues Gefühl für unsere Kraft und unsere Verletzlichkeit vermitteln. Da Skorpion ein tiefes Wasserzeichen ist, könnten unsere Emotionen an die Oberfläche steigen und uns selbst überraschen. Ein Loslassen des Ego ist das, worum es bei diesem Neumond geht, und ein erneutes Gefühl der Überzeugung von unseren gewonnenen ErkenntnissenAlte Verletzungen und vergangene Traumata können mit anderen Augen auf diesen Neumond gerichtet werdenDies ist auch ein großartiger Neumond, um mit anderen an einem Geschäftsprojekt oder einer Idee zu arbeiten, die viel Macht und Prestige ankündigen könnte. Wir müssen uns unter Umständen Anteilen von uns stellen, von denen wir dachten, dass sie noch verborgen oder abgearbeitet sind. Die Schönheit des Neumondes im Skorpion wird unsere Fähigkeit sein, diesen Aspekten mit Mitgefühl zu begegnen und den Staub und Schmutz abzuwischen. Kein Zurück mehrWir werden uns regenerieren. Beim Skorpion-Neumond geht es darum, unsere Kraft aus einer Haltung bedingungsloser Liebe und Vergebung heraus zu schöpfen. Die Sonne die unsere Lebenskraft, Identität und Zwecke regiert, tritt am 22.11. in das Zeichen des Schützen ein. Schütze, das 9. Zeichen, befasst sich mit Wahrheit, Weisheit, Expansion, Reisen und Freiheit. Wir werden vom dunklen, tiefen Wasserzeichen Skorpion zu den inspirierenden, freudigen und feurigen Schwingungen des Schützen übergehen. Ein Gefühl der Weisheit herrscht vor und wir sind bereit wieder herumzulaufen, uns frei zu bewegen und zu erforschen. Wenn wir unsere Häuser oder Wohnungen noch nicht verlassen können, wird es immer noch notwendig sein, geistig zu erforschen, und das Bewusstsein für das Gesamtbild wird im Mittelpunkt stehen. 

Am 30.11. haben wir endlich die Vollmondfinsternis in Zwillinge. Mondfinsternisse sind Vollmonde auf Heroin und verkünden massive Endungen, Vervollständigungen und Finalisierungen! Bei Zwillinge, dem 3. Sternzeichen, dreht sich alles um Kommunikation, Anpassungsfähigkeit und Lernen. Diese Mondfinsternis in Zwillinge wird einen Kommunikationszyklus beenden, der seit geraumer Zeit immer und immer wieder in die Wiederholung geht! Dieser Vollmond bringt eine wichtige Botschaft mit rein oder ein Projekt, eine Beziehung oder eine Situation in unserem Leben kann abgeschlossen werden. Was auch immer passiert, wir werden es bemerken, ob für uns im privaten oder im Kollektiv! Eine Mondfinsternis ist zehnmal!!! stärker als ein normaler Vollmond, wir sollten uns darauf gefasst machen, dass uns etwas Unerwartetes treffen wird mit dieser Zwillingsfinsternis! Ein großes Erwachen wird mit dieser Mondfinsternis einhergehen und es ist entscheidend, wie wir kommunizieren und wie andere mit uns kommunizieren! Der November 2020 ist einer der einzigartigsten und zugleich seltsamsten Monate des Jahres 2020! Vielleicht ist es die Untertreibung des Jahrhunderts, aber in diesem Monat gibt es so viele Veränderungen, dass es teilweise ein wenig schwer zu begreifen sein wird!

Dies ist ein weiterer Grund, warum wir weiterhin unser Zentrum finden und ruhig bleiben müssen. Keine leichte Aufgabe, aber dennoch so notwendig. Wir sind alle überfordert und selbst wenn wir es nicht sind, haben wir viele Menschen in unserem Leben, die es sind. Der Schlüssel zu diesem Monat ist, anpassungsfähig zu bleiben, aber auch anzuerkennen, wie weit wir gekommen sindIch sage das jeden Monat ein bisschen anders, aber ich werde zu diesen Worten stehen. Es gibt niemanden, der sich mit dir anlegen kann, wenn du dies nicht zulässt, die Energie des anderen verpufft. Wir sind so weit gekommen und werden mit einem Kichern und Unglauben darüber, wie wir damit umgegangen sind, auf dieses verrückte Jahr in der Zukunft zurückblicken. Vertrau mir, dieser Tag wird kommen! 2020 und du warst mittendrin statt nur dabeiDu bist ein strahlendes Licht in einer Welt, die so eingerichtet ist, dass du dunkel bleiben sollst, es aber nicht mehr befolgst. Gib diese Kraft niemals weg. Mach einen Schritt nach dem anderen, insbesondere innerhalb der sich ändernden Dynamik dieses aktiven Monats. Der November 2020 ist da, um Kommunikation und Pläne voranzutreiben, dein Gefühl für Macht (nicht Missbrauch der Macht) und Transformation zu wecken und zu erkennen, wie belastbar und anpassungsfähig du trotz der Verrücktheit der Welt wirklich geworden bist. Komme gut durch diesen Monat, ich wünsche dir alles erdenklich Gute!