Super-Neumond in Waage - der Aufbau von Druck - Liebe ist verletzlich aber grenzenlos! Die Wahrheit wird immer an die Oberfläche kommen

Am 16. Oktober  um 21:31 Uhr haben wir einen Super-Neumond in Waage. Die Tage vor einem Neumond sind angespannt und unruhig. Dies liegt daran, dass es kein Mondlicht gibt, welches unsere Gefühle lenkt. Neumonde bedeuten frische Starts, Neuanfänge und neue Perspektiven. Waage, das 7. Sternzeichen, ist bekannt für Recht, engagierte Beziehungen, Frieden und Gleichheit. Die Tatsache, dass dies ein Supermond ist, ist noch bedeutender. Supermonde sind der Erde nah und bedeuten massive Erweckungen und Bewusstseinserweiterungen an. Der Super-Neumond in der Waage ist hier, um unsere Daseinsberechtigung modern und hervorstechend zu vertreten und Frieden in einer Welt zu finden, die alles andere als ruhig ist. Es gibt eine Veränderung des Geistes, wenn der Herrscher dieses Neumondes die Venus (Planet der Waage) ist, der Planet der Liebe, Zuneigung und Freude. Wir werden aufgefordert unser Zentrum, unsere eigenen Rechte, unsere innere Quelle des Gleichgewichts zu finden. Dieser Prozess kann nur in dir selbst stattfinden. Es fühlt sich an wie ein Berg, der keinen Gipfel hat, den man irgendwann erreicht ... Es ist die Zeit wo wir alle hinterfragen sollten, auch dich selbst und dein Handeln! In den vergangenen Tagen zeigte sich Chiron der verletzte Heiler sehr stark im Widder (wie Anfang des Jahres). Merkur, der gegenüber von Uranus steht,  ist in seine Rückläufigkeit gegangen und stand mit Mars ebenso im Konflikt. Unser Ich, unser Ego geriet - wie so viele große Mächte innerhalb der Gesellschaft auch im Aussen - heftig in Auseinandersetzung und viele von uns konnten erleben, wie Menschen übergriffig wurden (persönlich bei uns direkt oder im Aussen), Grenzen überschritten, von Neid, Missgunst und Gier getrieben waren. Wir haben uns lange genug so manche Schmierenkomödie angehört, angesehen oder miterlebt und dem ganzen einen Riegel vorgeschoben (Selbstschutz und Selbstpflege, Thema der vergangenen Artikel) und dann kam der große Moment, wo der Elefant das Wasser lässt! Statt einen anderen Weg einzuschlagen, aus der Vergangenheit gelernt zu haben (Chiron in Widder), sich weiter zu entwickeln sind sie von jetzt auf gleich in alte Muster gerutscht, unfähig aus ihrer Spirale rauszugehen und in Liebe und Frieden zu handeln, reagieren sie mit Hass, Wut und Zorn, wie ein Kleinkind, dem man die Flasche wegnimmt. Das traurige ist, dass sie es nicht bemerken... Sie merken überhaupt nicht, dass sie zwei Schritte vorwärts und vier zurückgegangen sind. Es gibt einen schönen Spruch "Ich kann dich nicht verletzen, ohne mich selbst zu verletzen, da wir verbunden sind..." und genau hier liegt der Hase im Pfeffer: am Ende sind genau diese Menschen die eigentlichen Verlierer, es sind die, die wieder von vorne anfangen, ihre Wiederholungen abspulen und alleine dastehen, nicht die Anderen... Enttäuschung ist eine wichtige Emotion, auch wenn es auf dem ersten Blick nicht so aussieht, die Täuschung ist enttarnt! Es zeigt Stärke, Freiheit und Entwicklung nicht in diese Dramen mit reinzugehen, nicht zurück zu schiessen, nur um anderen zu schaden, sondern bei sich zu bleiben, weiter zu gehen, lächeln und winken und in seiner Mitte zu bleiben, denn die Wahrheit muss nicht kämpfen. Du weisst es besser, du hast gelernt, du befindest dich auf einer anderen Ebene, wo dein Gegenüber nur glaubt zu sein, es aber noch ein langer Weg für ihn ist... In Wirklichkeit lässt du niemanden zurück, denn jeder geht seinen Weg, egal in welchem Tempo. Es sind seine Wiederholungen die er sich nicht anschaut und immer wieder gehen muss, nicht deine und es sind seine niederen Energien, nicht deine!Es braucht Mut, um Ruhe und Entschlossenheit zu schaffen und dort auch zu bleiben. Dies ist nichts für die Schwachen, sondern für den tapferen und edelsten Teil unserer Seele. Dieser Waage-Neumond wird deine ganz persönliche Reise beeinflussen.

So gleichberechtigt diese Neumond in der Waage ist, wird La Luna von ihren anderen planetarischen Brüdern und Schwestern viele wichtige und bedeutende Aspekte haben. Der erste wird eine 180-Grad-Opposition des rückläufigen Mars sein, des Planeten von Krieg, der Aggression und der Willenskraft, der sich in seinem Heimatzeichen Widder befindet. Der rückläufige Mars im Widder, der sich dem Neumond in der Waage gegenüber sehr breit machen wird, wird Gefühle hochspülen wie: "Ich gegen wir, mein eigenen gegen dein eigenes, das Individuum gegen das Paar." Zwischen der Achtung unseres Kampfesgeistes des Individualismus und unserer Fähigkeit, Harmonie der Beziehungen zu schaffen, wird es einen Schub geben. Gerade Beziehungen jeglicher Art werden seit Oktoberbeginn getestet und zwar bis auf den Kern, denn entweder werden sie gefestigt oder sie zersplittern, ein für alle Mal. Der Oktober hat DREI Mondphasen, was ungewöhnlich und sehr selten ist. Wir haben zwei Vollmonde und einen Neumond! Dies gehört zum bevorstehenden Wassermann Zeitalter, welches am 21.12.2020 (Julnacht, Thomasnacht) offiziell beginnt, und ist extrem wichtig, denn es zeigt, wer bereit dafür ist und wer Ehrenrunden dreht. Es kommt auf die Werte an, die immer mehr in den Fokus rücken und Altes sollte losgelassen werden (Muster, Verletzungen, Überzeugungen). Viele haben jedoch Angst vor Einsamkeit und ein heftiges Problem mit der Annahme und Selbstliebe.  

Der zweite Aspekt wird von Pluto, dem Planeten der Transformation, der Todes / der Wiedergeburt und der Macht, der aktuell im Zeichen des Steinbocks steht sein. Pluto im Steinbock, der den Neumond in der Waage quadriert, wird uns in unseren Beziehungen - egal welcher Art -  mit Machtkämpfen und Dynamikkonferenzen konfrontieren. Jemand wird die Oberhand haben wollen. Leider wird keine Macht von dem tatsächlich anderen ausgeübt, der vermeintlich die "Oberhand" hält, seine Macht missbraucht und gebraucht hat. Er wird in seinem authentischen Zustand von dem Schaden, der am verwundbarsten nur sein kann, in der Regel in den letzten Jahren geschehen, eingeholt werden und bekommt die universelle Ohrfeige dafür (wie oben bereits schon erwähnt).

Die dritte Herausforderung für den Neumond wird vom Saturn kommen, dem Planeten der Strukturen, des Karmas und der Rechte, der sich in seinem Heimatzeichen Steinbock befindet. Saturn im Steinbock, der den Neumond im Waage quadriert, wird uns ein Gefühl von Kälte und Isolation geben. Hier herrscht Ernsthaftigkeit und ein echtes Gefühl der Einsamkeit. Wir sind aufgefordert authentisch zu sein und im Ausdruck unser Gefühle reif zu sein. 

Alle diese Aspekte des Super-Neumondes in der Waage werden alles andere als freudig und ruhig sein. Wir müssen bereit sein, ein Gefühl der Einheit mit anderen zu schaffen.  

Der Super-Neumond in der Waage ist hier, um unsere Fähigkeiten in angespannten Zeiten mit Harmonie und Schönheit zu bedecken und sich nicht "wie eine offene Hose" zu benehmen bzw. zu agieren. Um Frieden zu schaffen, müssen wir erkennen, was war nicht friedlich oder war nicht gerecht? Dies beginnt in unserem eigenen Selbst.  Dieser Super-Neumond in der Waage fordert uns auf, dies zu durchleuchten. Um einen Mittelweg zu finden, muss etwas über das hinausgehen.

Genau der Zeitraum Oktober bis Dezember 2020 ist die wichtigste Zeit für uns alle, denn sie ist die Brücke, die Vergangenheit und Zukunft verbindet. Die nächsten Jahre werden immense Veränderungen in Bezug was Wirtschaft, Gesellschaft, Strukturen und Staaten angeht auf uns zukommen und das ist auch gut so! Nutze das Chaos für dich, denn du erkennst dadurch, dass Panik, Angst und das Chaos im Aussen dich nicht schützen, du bist nicht save, wenn du dich in diesen Energien bewegst! Was dich sicher macht ist Zusammenhalt, Menschlichkeit, Liebe die sich abzugrenzen weiss und Dankbarkeit! Wir fühlen jetzt schon die Wellen von dem, was uns im Aussen begegnen wird! Innerhalb von Politik und der Gesellschaft wird es extrem hoch hergehen, denn die Wahlen in den USA stehen im November an und zwar am 03.11.2020! An diesem Tag steht Merkur absolut still, bevor er wieder vorwärts läuft und das ist seine extremste und kraftvollste Zeit! Wir sollten also mit Verzögerungen (wofür Merkur bekannt ist) bzgl. der Informationen zu den Wahlen und den USA rechnen. Und wenn dies nicht schon explosiv genug wäre, steht Merkur dem Uranus zu dieser Zeit genau gegenüber und wir dürfen mit teilweise schockartigen Nachrichten rechnen! Vorher, am 31.10.2020 erwarten wir einen Vollmond und zwar den zweiten Blue Moon im Zeichen Stier. Stier ist geballte Erdkraft, Rebellion und Extreme und Uranus ist rückläufig ebenfalls im Zeichen Stier! Warten wir ab, wie es nach dem Wahlergebnis aussehen wird, es steht alles auf Kettensprengen, Erschütterung und Aufstände! Uranus steht für das hohe Bewusstsein, das Erwachen und davon werden eine Menge Menschen profitieren, die noch im Dämmerschlaf waren oder sind. Der Neumond in der Waage möchte Harmonie und Sanftheit, jedoch fordert er dich auf, dir deine Unzulänglichkeiten genau anzusehen und nicht ständig bei anderen zu suchen! Neumonde stehen immer für Neubeginne, also was möchtest du neu säen, wo möchtest du neu beginnen? Es ist eine sehr gute Zeit, sich seine Beziehungen anzusehen, Auseinandersetzungen zu stoppen, neu anzufangen, dich abzugrenzen wo es notwendig ist und dir dein Leben genauer anzuschauen, wo es noch hakt, wo du unzufrieden bist. Besonders stark werden die jeweils letzten Dekaden der Sternzeichen Widder, Krebs, Waage und Steinbock diesen Neumond zu spüren bekommen. Achte bitte auch in deinem Geburtshoroskop darauf, wo sich diese Zeichen befinden (im letzten Drittel)! In den nächsten Jahren werden sich die großen Systeme, Staaten, Wirtschafts- und Gesellschaftsformen extrem stark verändern, vor allem im Bereich Umwelt, Artenvielfalt und Klima. Es geht darum, sich keine Angst machen zu lassen, sondern diese Extreme zu nutzen, um die Angst zu überwinden. Denn wenn wir im Aussen viel verlieren, dann können wir vielleicht endlich sehen, dass Angst uns vor rein gar nichts schützt und immer ein sehr schlechter Berater ist. Wir alle befinden uns in einer riesigen Transformation, die uns viel abverlangt, jedoch wird es für etwas besseres sein! Wir alle rutschen jetzt durch den Geburtskanal und es wird zu vielen schicksalshaften Wendungen kommen, die aber wichtig für uns alle sein werden (persönlich wie auch im großen Ganzen), damit wir neue Wege gehen können. Behalte den Fokus auf das, was du dir wünschst, wo du hin möchtest, damit dies in deinem Leben manifestiert werden kann! Schreibe einen Wunschzettel (wie richtig gewünscht wird, formulierte ich bereits in meinem Raunachtsartikel) und schicke ihn mit Feuerkraft los! Für diese spannende und auch extreme Zeit empfehle ich natürlich gerne auch ein paar Edelsteine: Hemimorphit , Angelit, Auralit 23, Atlantisit, schwarzer Mondstein, Feuerachat und Feueropal. Die genaue Beschreibung findest du in der Edelsteinkunde, so dass du selbst schauen kannst, welcher dich anspricht und ich empfehle als Bezugsquelle Edelstein Allerlei, Nicole Kölling

 

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Neumond und eine gute Zeit!