Das Löwe Tor und was es bedeutet

Jedes Jahr am 08.08. trifft sich die Sonne, die unser Ego, unsere Vitalität und unsere Lebenskraft in ihrem Heimatzeichen Löwe darstellt, mit dem Stern Sirius. Sirius ist ein Stern, von dem bekannt ist, dass er Glück, Erleuchtung und ein Portal zur Manifestation bringt.

Jedes Jahr treffen sich diese beiden immer am 8. August, um eine magische Ausrichtung zu schaffen, die mit dem Erreichen unseres höheren Bewusstseins und Seelenbewusstseins verbunden ist. Wichtige physische und spirituelle Downloads finden statt, wenn dieses Löwentor unseren Geist und unser Herz öffnet.

Körperliche Symptome wie Schwindel, Ohrensausen und Schlafstörungen können auftreten, wenn wir diese intensiven Energien integrieren. Der Aufstieg steht vor der Tür, doch der Körper braucht oft eine Weile, um den Seelenweg einzuholen, so was ist völlig normal. Es wird empfohlen, einen Raum der Ruhe und der Verbindung zu unserem Herzensweg zu schaffen, wenn wir diese intensiven neuen Schwingungsenergien herunterladen.

Das Löwe Tor ist hier, um eine neue Welle der Selbstliebe und des Mutes hervorzubringen. Während sich die stolze Löwe Sonne mit einem der hellsten Sterne am Himmel ausrichtet, werden wir gebeten, unsere eigene innere Stärke und Liebe zu finden. Wir sind aufgerufen, unseren eigenen Führungssinn zu finden, insbesondere in einer Zeit so vieler Unbekannter und Belastungen. Die Ausrichtung des Löwe Tors möchte, dass wir unserer Kraft vertrauen und auf die Tiefe unseres Herzens hören. Du bist eine Lichtquelle. Du bist eine Quelle göttlicher Energie. Du bist Liebe. Wie geht es euch allen?