Mars verbindet Saturn im Wassermann - Aktion und Einschränkung, konzentrierte Anstrengungen, der Fuß auf dem Gas und dann plötzlich auf der Bremse für uns Mensc

Am 31. März begrüßt Mars, der Planet der Aktion, Aggression und WillenskraftSaturn, den Planeten der Verpflichtung, der Einschränkung und des Karmas, im Zeichen des Wassermanns. Wassermann, das 11. Sternzeichen, ist bekannt für die Darstellung von Menschen, Technologie, Originalität, Freiheit und Individualität.

Die Mars-Konjunktion-Saturn im Wassermann wird Handlungen und Grenzen schaffen, wie wir als Menschen uns verhalten und verbinden. Ein bisschen sehen wir das im Moment schon oft. Sowohl Mars als auch Saturn gelten in der Astrologie als Übeltäter. Dieses konstruierte Chaos ist in der Regel schwieriger und führt zu Hindernissen und Prüfungen, die letztendlich unser Wachstum und Verständnis verbessern sollen. Wenn diese Verursacher zusammenkommen, besteht die Tendenz zu einem "Doppelschlag" -Effekt. Mars im Wassermann möchte Saturn im Wassermann lehren, in stressigen Zeiten einzigartig, anders und erfinderisch zu sein. Saturn im Wassermann möchte dem Mars im Wassermann die Kunst beibringen, alte Systeme mit Integrität und Zweck neu zu gestaltenZusammen kündigt dieser Aspekt einen aktiven Geist an, der jedoch durch unsere Einschränkungen, auf physischer Ebene mit einem anderen zu interagieren und sich zu verbinden, unterdrückt wird. Dies ist ein ausgezeichneter Transit, um den Antrieb und den Ehrgeiz in Disziplin zu bringen und eine konzentrierte Anstrengung in Bezug auf Projekte und Pläne zu lenken. Es besteht die Bereitschaft, hart zu arbeiten, aber auch distanziert zu bleiben und mit diesem Aspekt unsere Souveränität wiederzugewinnen. Die Mars-Konjunktion-Saturn im futuristischen Zeichen des Wassermanns ist hier, um eine neue Realität der Beziehung auf intellektueller Ebene zu schaffen, wenn auch aus der Ferne. Wir lernen, wie wir uns unter solch ungewöhnlichen und einzigartigen Umständen wieder miteinander verbinden können. Der Aufstieg der Menschen kann mit diesem Aspekt gebremst werden, aber das Herz und die Seele der Menschen können nicht getrennt werdenDieser Aspekt wird den ganzen April und bis in den Mai hinein aktiv sein. Es ist gut möglich, dass die Zeit getrennt voneinander zu sein bis zu dieser Zeit dauern könnte. Selbst mit diesem schwierigeren Aspekt zwischen den beiden Verursachern werden wir gebeten, konzentriert und wachsam gegenüber unserer eigenen individuellen Kraft und der Vereinheitlichung unserer menschlichen Existenz zu bleiben. Mars-Konjunktion-Saturn im Zeichen des Wassermanns zeigt uns extreme Strukturen und Verpflichtungen im Zusammenhang mit sozialen Interaktionen, die Willenskraft und Disziplin, "über den Tellerrand hinaus zu denken" und den Zweck, schwierige Zeiten zu überwinden, um uns uns auf unvorstellbare Weise wieder zu verbinden. Wir werden wieder für den gesamten Monat April bis Anfang Mitte Mai unter diesem Aspekt sein. Am Ende des Tages werden wir mit neuen Erkenntnissen dastehen. Sollten wir das Leben dann einfach auf altem Niveau weiterführen wollen, so bedeutet das, wir haben nichts, gar nichts, dazugelernt... Das Bewusstsein muss sich erweitern um eine bessere und andere Welt zu kreieren und nicht in alten Mustern und Gewohnheiten zu verweilen! Es ist weiterhin sehr wichtig nicht in Angst und Zweifel zu fallen und damit falsche, niedere Energien zu nähren, sondern bewusst das neue Leben visualisieren und sich darauf einlassen. Sehr viele von euch spüren bereits, was Lebensqualität bedeutet, gerade die, die jetzt Zuhause sind. Den anderen, die sich an der "Front" befinden, in einem Job, wo sie nicht abkömmlich sind (Krankenhaus, Pflegepersonal, Einzelhandel usw.) wünsche ich ganz viel Kraft, Gesundheit und den Ausgleich für all das Engagement, welches sie in dieser Zeit zeigen. Ihr seid für mich die wahren Säulen! Ich wünsche euch bis zur nächsten Flaschenpost alles Gute, bleibt gesund und ich möchte mich nochmals auf diesem Weg bei all den lieben Menschen für ihre Geburtstagsglückwünsche bedanken.