Atem holen, innere Reflektion, verlorene Kommunikation und unterbewusstes Heilen

Und schon sind wir morgen im Februar 2020! Nach einem vollgepackten Januar wollen wir alle zu Atem kommen und uns in einem Raum der Ruhe niederlassen. Februar 2020 bietet mehr schöne Aspekte als herausfordernde und das haben wir verdient! Ein sanfter Aufschub und eine Ruhephase liegt vor uns, nachdem wir uns von einem der intensivsten Planetenzyklen in der jüngsten Vergangenheit erholen können. Das war ein Ritt... 

Am 1. Februar macht Venus, der Planet der Liebe, Harmonie und des Wohlbefindens, derzeit im Zeichen der Fische, ein positives 60-Grad-Sextil zu Saturn, dem Planeten des Karma, der Verpflichtung und der Verantwortung, derzeit in seinem Heimatzeichen Steinbock. Venus in Fische in Harmonie mit Saturn im Steinbock wird einen ausgewogenen Austausch von Harmonie und Struktur für unser Leben schaffen. Venus ist in Fische erhöht, was bedeutet, dass sie super bequem ist, im Haus der Fische sich treiben zu lassen. Saturn ist im Steinbock zu Hause, was bedeutet, dass er im eigenen Zeichen überaus mächtig und zielgerichtet ist. Zusammen wird eine geerdete und dennoch fließende Präsenz gefühlt und ein Gleichgewicht zwischen der irdischen und der spirituellen Ebene in unserem Leben hergestellt. Am 09. Februar wird der Mond, der unsere Gefühle, Seele und Intuition regiert, bei 20 Grad von Löwe voll. Vollmond zeigt an: Vollendungen, Manifestationen und Ernte. Löwe, das 5. Sternzeichen, steht für Selbstdarstellung, Kreativität, Freude und Romantik. Der Vollmond in Löwe wird das Ende aller Dramen einläuten, die mit der Verletzung und dem Bedürfnis unseres inneren Kindes nach Aufmerksamkeit zusammenhängen. Es gibt einen feurigen Abschluss unserer Wünsche mit dem Mond im Zeichen des Löwen. Kreative Projekte könnten bei Vollmond Früchte tragen und wir werden in der Stimmung sein, zu spielen, das Leben zu genießen und uns über unsere Leistungen zu freuen. Die einzige Warnung bei diesem Vollmond ist, auf Ego-Trips oder aufgeblasene Identität zu achten. Die Löweenergie kann sehr stolz sein und wir müssen aufpassen, nicht zu übertreiben oder mit dem Drama über Bord zu gehen. Dieser Vollmond in Löwe fordert uns auf, groß und stark zu sein, aber auch eine demütige und dankbare Haltung einzunehmen. Mitte des Monats, am 16. Februar, dreht sich Merkur, der Planet des Geistes, der Kommunikation und der Kontraktionen. Das heisst, er geht in Rückläufigkeit bis zum 9. März. Fische, das 12. Sternzeichen, befasst sich mit Unterbewusstsein, Vorstellungskraft, Spiritualität und Transzendenz. In Fische rückläufiger Merkur wird Erinnerungen und möglicherweise Traumata zurückbringen, die geheilt und korrigiert werden wollen. Da Fische das Unterbewusstsein beherrschen, wird ein Großteil dieser Heilung während unserer Schlafenszeit stattfinden. Eine tiefe psychische Verletzung könnte das Bewusstsein dabei aufrichten. Das Beste bei diesem rückläufigen Merkur wäre sich zu ergeben, zuzulassen und zu fließen. Fische Energie ist wandelbar und anpassungsfähig. Ehemalige Liebhaber, Menschen aus der Vergangenheit oder frühere Dinge könnten wiederkommen, um weiterverfolgt zu werden. Seid bitte vorsichtig, wenn ihr Verträge oder wichtige Dokumente unterzeichnen müsst während Merkur rückläufig ist. Ein "Gehirnnebel" könnte zu diesem Zeitpunkt allgegenwärtig sein und es empfiehlt sich, Verträge sorgfältig durchzulesen, bevor man unterschreibt (bei rückläufigen Merkur sollte man - wenn möglich - überhaupt keine wichtigen Dokumente unterschreiben). Die Sonne, die das Ego, die Lebenskraft und den Kern repräsentiert, bewegt sich am 20. Februar vom Luftzeichen des Wassermanns in das Wasserzeichen der Fische. Wir sind jetzt bereit, vom Intellekt zu unseren Gefühlszentren überzugehen. Eine Welle bedingungsloser Liebe und Akzeptanz macht sich bemerkbar und spürbar. Am 23. Februar haben wir den Neumond bei 4 Grad Fische. Neumond in Fische bedeutet Neubeginn und Einweihung. Fische, das 12. Sternzeichen, ist bekannt dafür intuitiv, mitfühlend und altruistisch. Der Neumond in den Fischen wird ein Katalysator für die Heilung und Hingabe sein. Die Verbindung zur Quelle wird auf unerwartete und unerklärliche Weise mit dem Mond ein neues Zeichen im Zeichen des Fisches werden. Wir sind bereit, tief in die unbekannten Schichten unserer Psyche einzutauchen. Unsere Intuition wird akut sein und wichtige Visionen und Enthüllungen werden sich in dieser Zeit bemerkbar machen. Der Februar 2020 ist ein Monat der Pause und eine Zeit, um unsere Orientierung wieder zu erlangen. Der Start ins Jahr 2020 war so intensiv, dass wir uns immer noch ein bisschen verunsichert und "in der Umsetzung verloren" fühlen könnten. Februar 2020 ist eine Zeit, in der wir nachdenken, innehalten und unsere Energien auf Nachschub und Nährung ausrichten müssen. Wie können wir unsere Speicher wieder auffüllen und uns dem Prozess des Lebens hingeben? Dieser Monat wird einer sein, in dem wir viel Übung in der Kunst des Fliessens und der Hingabe bekommen werden. Welche Art von Wundern könnten wir vollbringen, wenn wir dem Prozess mit unerschütterlichem Glauben vertrauen? Der Februar 2020 ist da, um dieses Erwachen deiner Tiefe und deines Glaubens an das Wunder zu bewirken. Zum Vollmond am 09.02.2020 erfolgt ein separater Blog. Bis dahin, alles Gute!